SPIEGEL ONLINE

SPIEGEL ONLINE

24. Juni 2012, 19:22 Uhr

Mixed Zone

Siem verspielt Heimsieg, Wegmann ist Meister

Marcel Siem hat den Sieg beim Golfturnier in Pulheim mit mehreren Bogeys am Schlusstag vergeben. Radprofi Fabian Wegmann ist deutscher Straßen-Meister. Und: Deutschlands Hockeyherren haben das olympische Vorbereitungsturnier gewonnen.

Hamburg - Golfprofi Marcel Siem hat sein Heimturnier in Pulheim auf einem geteilten sechsten Platz beendet. Der 31-Jährige spielte am letzten Tag eine Par-Runde auf dem Par-72-Platz - vergab mit einem Triple-Bogey an Loch sieben und zwei weiteren Bogeys aber den Sieg. Nur zwei Schläge lag Siem am Ende hinter dem siegreichen Engländer Danny Willett, der sich am vierten Extra-Loch des Stechens mit einem Par gegen den Australier Marcus Fraser durchsetzte und seinen ersten Sieg auf der Europa-Tour feierte. Beide hatten nach 72 Löchern 277 Schläge auf dem Konto.

Radprofi Fabian Wegmann hat sich zum dritten Mal nach 2007 und 2008 den Titel bei den Deutschen Straßen-Meisterschaften gesichert. Der 32-Jährige vom Team Garmin-Barracuda gewann mit einem Sprint aus einer dreiköpfigen Spitzengruppe. Zweiter nach 201,4 Kilometern wurde Linus Gerdemann vor Julian Kern.

Die deutschen Hockey-Herren haben das olympische Vorbereitungsturnier in Düsseldorf gewonnen. Die Mannschaft von Bundestrainer Markus Weise setzte sich im entscheidenden Spiel gegen Vize-Europameister Niederlande 3:2 (1:2) durch und siegte mit sieben Punkten vor Belgien (vier Punkte), den Niederlanden und Spanien (je drei). Die Tore für Deutschland erzielten Christopher Zeller (23. Minute/43.) und Florian Fuchs (59.).

Rekordweltmeister Sébastien Loeb hat zum dritten Mal die Rallye Neuseeland gewonnen. Der Franzose behauptete am Schlusstag den Vorsprung auf seinen Citroën-Teamkollegen Mikko Hirvonen und baute damit die Führung in der WM-Gesamtwertung aus. Loeb liegt nach seinem 72. Sieg mit 145 Punkten weit vor dem Finnen Hirvonen (107), der 29,6 Sekunden langsamer als der achtmalige Weltmeister war. Dritter wurde mit 1:36,04 Minuten Rückstand Petter Solberg aus Norwegen.

Als erste deutsche Badmintonspielerin hat Juliane Schenk ein Super-Series-Turnier gewonnen. Die 29-Jährige setzte sich im Finale der Singapur Open gegen Vize-Weltmeisterin Cheng Shao-Chieh aus Taiwan 21:11, 26:24 durch. Mit dem Erfolg schrieb die EM-Zweite nicht nur deutsche Badminton-Geschichte, sondern gehört nun auch zum engeren Favoritenkreis bei den Olympischen Sommerspielen in London.

leh/dpa/sid

URL:

Mehr auf SPIEGEL ONLINE:


© SPIEGEL ONLINE 2012
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH