Grenke Chess Classic Die Partien der neunten Runde zum Nachspielen

Fabiano Caruana trifft im November bei der Schach-WM auf Magnus Carlsen. Nach seinem Sieg bei den Chess Classic will er seine Form beibehalten. Spielen Sie die Partien des Schlusstags Zug um Zug nach.


Die Schach-WM 2018 in London (9. bis 28. November) kann kommen: Herausforderer Fabiano Caruana hat nach dem Kandidatenturnier in Berlin auch die Grenke Chess Classic gewonnen und seine Bereitschaft für Titelverteidiger Magnus Carlsen unter Beweis gestellt. Am Schlusstag gewann der Amerikaner gegen Nikita Vitiugov und holte sich so vor Carlsen den Gesamtsieg.

Der Norweger schaffte in seiner letzten Partie erneut nur ein Remis, diesmal gegen Viswanathan Anand. Achtbar schlugen sich die beiden Deutschen im Feld, Matthias Blübaum und Georg Meier. Sie beendeten die Classic auf den Plätzen sechs und acht.

Sie haben die Partien der neunten Runde verpasst? Kein Problem: Bei SPIEGEL ONLINE können Sie alle Begegnungen Zug um Zug nachspielen. So geht es: Klicken Sie sich mit den Pfeiltasten unter dem Schachbrett bequem durch die einzelnen Phasen der Partie.

krä



zum Forum...
Sagen Sie Ihre Meinung!

© SPIEGEL ONLINE 2018
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.