Hamburg Williams souverän


Hamburg - Venus Williams hat das WTA-Turnier am Hamburger Rothenbaum mit ihrem 6:3, 6:0-Finalsieg im US-Duell gegen Meghann Shaughnessy gewonnen und ist für das direkte Duell mit der Weltranglistenersten Martina Hingis in dieser Woche in Berlin bestens gerüstet.

Anke Huber muss dagegen auf die German Open verzichten. Die Folgen ihrer Anfang April in Estoril erlittenen Knöchelverletzung sowie drei vereiterte Weisheitszähnen verhinderten den Start der besten deutschen Spielerin, die auch eine für Montag in Berlin geplante Pressekonferenz absagte.

Am Rande der Veranstaltung in Hamburg erteilte DTB-Präsident Dr. Georg von Waldenfels Steffi Graf, Michael Stich und Boris Becker eine Absage für den Posten des Turnierdirektors am Rothenbaum: "Ich habe nicht den Eindruck, dass diese Aufgabe zu ihnen passt. Es erfordert tägliche Präsenz und viel Kleinarbeit."



© SPIEGEL ONLINE 2001
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.