Handball-Bundesliga HSV-Star Lindberg fällt mehrere Wochen aus

Verletzungspech beim HSV Hamburg: Der Handball-Bundesligist muss mehrere Wochen ohne Hans Lindberg auskommen. Der Däne zog sich beim Spiel gegen Melsungen einen Riss der Kapsel und Seitenbänder im rechten Ringfinger zu.

HSV-Profi Lindberg: Sechs bis acht Wochen Pause
Getty Images

HSV-Profi Lindberg: Sechs bis acht Wochen Pause


Hamburg - Hans Lindberg fehlt Handball-Champions-League-Sieger HSV Hamburg sechs bis acht Wochen lang. Der Däne hatte sich beim 37:31-Sieg gegen MT Melsungen seinen rechten Ringfinger ausgerenkt und sich dabei sowohl die Kapsel als auch alle Seitenbänder gerissen.

Lindberg wurde noch am Freitag in der Handchirurgie des Berufsgenossenschaftlichen Krankenhauses Boberg operiert. Anschließend wird der Finger mit einer Spezialschiene ruhig gestellt.

"Das ist natürlich ein schwerer Ausfall, aber da müssen wir durch. Nachdem mir die Diagnose mitgeteilt wurde, erscheint es mir umso beeindruckender, dass Hans überhaupt in der Lage war, die komplette zweite Halbzeit zu spielen und sogar noch neun Tore zu erzielen", sagte HSV-Trainer Martin Schwalb.

mib/sid

Mehr zum Thema


Forum - Diskutieren Sie über diesen Artikel
zum Forum...
Sagen Sie Ihre Meinung!

© SPIEGEL ONLINE 2014
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.