Handball-EM Dänemark gewinnt gegen Spanien und übernimmt Tabellenführung

Beeindruckende Aufholjagd von Deutschlands nächstem EM-Gegner: Dänemarks Handballer haben Spanien in einem umkämpften Duell 27:23 geschlagen. Zur Pause lag das Team noch mit drei Toren in Rückstand.

Dänemarks Svan Hansen: Erzielte zwei Treffer
DPA

Dänemarks Svan Hansen: Erzielte zwei Treffer


Dänemark ist bei der Handball-EM in Polen dem Halbfinale ein großes Stück nähergekommen. Der Vize-Europameister besiegte Spanien im Topspiel der deutschen Hauptrundengruppe in Breslau 27:23 (11:14) und hat nun 6:0 Punkte auf dem Konto. Dänemark ist am Mittwoch (18.15 Uhr/Liveticker SPIEGEL ONLINE) letzter Hauptrundengegner der deutschen Mannschaft.

Die DHB-Auswahl ist nach dem 30:29-Erfolg gegen Russland mit 6:2 Zählern Zweiter vor den Spaniern (4:2). Die ersten beiden Teams erreichen das Halbfinale am Freitag in Krakau.

Die Spanier legten gut los und profitierten von ihrer schnellen 6:2-Führung (11. Minute) fast die gesamte erste Halbzeit über. Nach dem Wechsel kämpften sich die Dänen aber zurück. Mikkel Hansen gelang beim 18:18 (45.) der Ausgleich. Spanien zeigte sich beeindruckt und blieb knapp zwölf Minuten ohne Torerfolg. Der zweimalige Europameister Dänemark ging nach einem 7:0-Lauf 23:18 in Führung (53.) und ließ sich den Sieg nicht mehr nehmen.

jan/sid

Mehr zum Thema


Forum - Diskutieren Sie über diesen Artikel
zum Forum...
Sagen Sie Ihre Meinung!

© SPIEGEL ONLINE 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.