Handball-Champions-League Kiel und Flensburg duellieren sich in Gruppenphase

Die Handball-Bundesligisten THW Kiel und SG Flensburg-Handewitt haben bei der Auslosung der Champions-League- Vorrunde schwere Gegner erwischt. Zudem treffen die beiden Rivalen schon in der Gruppenphase aufeinander.

Kieler Handballer: "Hammergruppe" in der Champions League
Getty Images

Kieler Handballer: "Hammergruppe" in der Champions League


Der deutsche Handball-Meister THW Kiel und Pokalsieger SG Flensburg-Handewitt treffen bereits in der Gruppenphase der Champions League aufeinander. Das ergab die Auslosung in Wien. Weitere Gegner der beiden Nordrivalen in der Gruppe A sind MKB Veszprem, Paris St. Germain, RK Celje Lasko, Besiktas Istanbul, Wisla Plock und HC Zagreb.

Kiels Geschäftsführer Thorsten Storm sprach ebenso wie SG-Geschäftsführer Dierk Schmäschke von einer "Hammergruppe".

Der deutsche Vizemeister Rhein-Neckar Löwen bekommt es in der Gruppe B unter anderem mit Titelverteidiger FC Barcelona zu tun. Die Löwen kämpfen zudem gegen KS Vive Kielce, Pick Szeged, Montpellier HB, KIF Kolding Kopenhagen, IFK Kristianstad und HC Vardar Skopje um den Einzug in die K.-o.-Phase.

Die europäische "Königsklasse" geht mit einem neuen Modus in die bevorstehende Saison. Die Sieger der Gruppen A und B ziehen direkt ins Viertelfinale ein. Die Teams auf den Rängen zwei bis sechs erreichen das Achtelfinale. Die erste K.-o.-Runde wird zudem mit zwei Mannschaften aus den schwächeren Gruppen C und D, in denen jeweils sechs Teams spielen, komplettiert.

Die Gruppenphase startet Mitte September, das Final Four in Köln findet am 28./29. Mai 2016 statt.

psk/sid/dpa



zum Forum...
Sagen Sie Ihre Meinung!

© SPIEGEL ONLINE 2015
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.