Handball Löwen holen Sigurdsson als Gensheimer-Nachfolger

Die Rhein-Neckar Löwen haben Gudjon Valur Sigurdsson vom FC Barcelona verpflichtet. Der Isländer soll Kapitän Uwe Gensheimer ersetzen. Seinen neuen Klub kennt Sigurdsson bestens - er stand dort schon einmal unter Vertrag.

Löwen-Zugang Sigurdsson: "Um alle Titel mitspielen"
DPA

Löwen-Zugang Sigurdsson: "Um alle Titel mitspielen"


Handball-Spitzenklub Rhein-Neckar Löwen hat einen prominenten Ersatz für den scheidenden Kapitän Uwe Gensheimer präsentiert. Im Sommer kehrt Gudjon Valur Sigurdsson vom Champions-League-Sieger FC Barcelona nach Mannheim zurück. Der 36 Jahre alte Isländer erhält einen Zweijahresvertrag mit Option auf eine weitere Spielzeit. Bereits von 2008 bis 2011 hatte Sigurdsson als Kapitän für die Löwen auf Linksaußen gespielt. Zuvor war er für TUSEM Essen, VfL Gummersbach und THW Kiel aktiv.

"Gudjon ist einer der weltbesten Spieler auf seiner Position und ein absoluter Vorzeigeprofi", sagte Trainer Nikolaj Jacobsen zur Verpflichtung. "Die Mannschaft gehört zu den Spitzenklubs in Europa und wird auch in Zukunft um alle Titel mitspielen", so Sigurdsson. Gensheimer wird die Löwen zum Saisonende nach 13 Jahren verlassen und wechselt zum französischen Spitzenteam Paris St. Germain. Die bevorstehende EM in Polen verpasst der Nationalspieler wegen einer Wadenverletzung.

mon/sid/dpa



Forum - Diskutieren Sie über diesen Artikel
zum Forum...
Sagen Sie Ihre Meinung!

© SPIEGEL ONLINE 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.