Hockey-EM DHB-Männer spielen sich locker ins Halbfinale

Die deutsche Hockey-Nationalmannschaft hat bei der EM in London ihre Pflicht erfüllt. Die DHB-Männer schlugen Frankreich deutlich und stehen jetzt im Halbfinale.

DHB-Nationalspieler Hauke (l.): Souverän gegen Frankreich
DPA

DHB-Nationalspieler Hauke (l.): Souverän gegen Frankreich


Deutschlands Hockey-Herren sind wie erwartet als Gruppensieger ins Halbfinale der Europameisterschaft in London eingezogen. Am Dienstag feierte die Mannschaft von Bundestrainer Markus Weise beim souveränen 7:2 (3:0) gegen Frankreich in ihrem dritten und letzten Vorrundenspiel den dritten Sieg.

Florian Fuchs (2), Moritz Fürste (2/1 Siebenmeter), Niklas Wellen, Oskar Deecke (Siebenmeter) und Mats Grambusch trafen für den EM-Titelverteidiger, der in der Vorschlussrunde am Donnerstag auf den Zweiten der Gruppe A trifft. Für Frankreich war Simon Martin-Brisac zweimal erfolgreich.

aha/dpa

Mehr zum Thema


zum Forum...
Sagen Sie Ihre Meinung!

© SPIEGEL ONLINE 2015
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.