Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.

Tod im Surf-Urlaub: Skateboard-Legende Jay Adams gestorben

Skater Jay Adams: Trauer um den Pionier Fotos
AP

Er machte aus einer Freizeitbeschäftigung einen Volkssport: Jay Adams, einer der einflussreichsten Skateboarder der Geschichte, ist tot. Er wurde nach einem wilden Leben mit Drogen, Alkohol und Gefängnisaufenthalten nur 53 Jahre alt.

Hamburg - Der legendäre Skateboarder Jay Adams ist tot. Der 53-Jährige starb nach Angaben der "Los Angeles Times" am Freitag während eines Surfurlaubs in Mexiko. Adams gilt als einer der einflussreichsten Skateboarder der Geschichte. In den Siebzigerjahren war er einer jener junger Männer, die aus der Freizeitbeschäftigung von ein paar Freaks einen Volkssport machten.

Adams hatte als Jugendlicher Zuschauer mit unglaublichen Kunststücken fasziniert. Er war Teil des sogenannten Zephyr Teams - einer Gruppe junger Skateboarder aus einem Problemviertel des kalifornischen Santa Monica -, das dem Sport zum Durchbruch verhalf.

Die "Z-Boys" fuhren ihre Kunststücke in einem leeren Schwimmbecken, daraus entwickelte sich die heute bei Skateboardern übliche Halfpipe. Ihre Geschichte wurde in dem preisgekrönten Dokumentarfilm "Dogtown & Z-Boys" (2001) und dem Film "Dogtown Boys" (2005) erzählt.

Adams hatte immer wieder Probleme mit Rauschgift und Alkohol und saß mehrfach in Haft. Emile Hirsch, der ihn in "Dogtown Boys" spielte, twitterte jetzt: "Wir haben einen wilden Mann verloren. Jay Adams war eine Legende, die wir vermissen werden." Der Profi-Skateboarder Tony Hawk schrieb: "Mach's gut, Jay. Danke, dass du uns dazu inspiriert hast, in die Senkrechte zu gehen und Grenzen zu überschreiten."

tpr/dpa

Diesen Artikel...
Forum - Diskutieren Sie über diesen Artikel
insgesamt 11 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    
1.
spon-user93 16.08.2014
Ein Pionier des Skateboardings ist gestorben. R.I.P.
2. Jay Adams
spon-user93 16.08.2014
Ein Pionier des Skateboardings ist gestorben. R.I.P.
3. Style is everything!!!
cobrabouncer 16.08.2014
R.I.P.Jay Adams...und shredde die Pools im Himmel oder Hölle
4. Hoping that
alexsupertramp 16.08.2014
heaven is a halfpipe! R.I.P.
5. rollschuh,nur mit absprungmöglichkeit...
kraichgau12 16.08.2014
wie meist,kopierten die amis nur bestehendes echte rollschuhe sind allerdings ein wenig schwerer zu handhaben,da gibt es naemlich kein abspringen vom brett bei gefahr...die rollen sind fest am fuss ich habe jede staffel in baden mit den dingern geliebt...
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    

© SPIEGEL ONLINE 2014
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH




Der kompakte Nachrichtenüberblick am Morgen: aktuell und meinungsstark. Jeden Morgen (werktags) um 6 Uhr. Bestellen Sie direkt hier: