Straßenrad-WM Bokeloh gewinnt Juniorentitel

Wieder Gold für die deutschen Radfahrer: Jonas Bokeloh ist Weltmeister der Junioren. Der 18-Jährige holte sich den Titel im Massensprint.

Radfahrer Bokeloh: Weltmeister der Junioren
DPA

Radfahrer Bokeloh: Weltmeister der Junioren


Hamburg - Jonas Bokeloh hat bei der Rad-WM im spanischen Ponferrada die Goldmedaille im Straßenrennen der Junioren gewonnen. Der 18-Jährige sicherte sich den Sieg nach 127,4 Kilometern im Massensprint vor dem Russen Alexander Kulikowski und dem Niederländer Peter Lenderink.

"Das habe ich nicht erwartet, mein Ziel waren eigentlich die Top Ten", sagte Bokeloh, der bei der Suche nach einem neuen Team nun auf Angebote hofft: "Ich denke, dass es der Titel einfacher machen wird." Der Youngster wird 2015 im U23-Bereich starten.

Bokeloh krönt mit seinem Erfolg ein starkes Jahr: Er hat 2014 bereits den deutschen Meistertitel und das prestigeträchtige Juniorenrennen Rund um Köln gewonnen.

Für den Bund Deutscher Radfahrer (BDR) war es bereits der zweite WM-Titel bei den Junioren: Bokelohs Teamkollege Lennard Kämna hatte bereits das Einzelzeitfahren gewonnen. Außerdem haben in den Zeitfahrentscheidungen der Weltmeisterschaften Lisa Brennauer Gold bei den Frauen und Tony Martin Silber bei den Männern geholt.

tim/dpa

zum Forum...
Sagen Sie Ihre Meinung!

© SPIEGEL ONLINE 2014
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.