Auszeichnung Gabius und Krause sind Deutschlands Leichtathleten des Jahres

Er verbesserte den deutschen Marathon-Rekord, sie gewann WM-Bronze im Hindernislauf: Arne Gabius und Gesa Felicitas Krause sind zu Deutschlands Leichtathleten des Jahres 2015 gekürt worden.

Leichtathlet Gabius: Auszeichnung mit 34 Jahren
DPA

Leichtathlet Gabius: Auszeichnung mit 34 Jahren


Die Läufer Arne Gabius und Gesa Felicitas Krause sind die Leichtathleten des Jahres 2015. Der 34-jährige Gabius verbesserte im Oktober den deutschen Rekord im Marathon auf 2:08:33 Stunden und setzte sich bei der gemeinsamen Umfrage des Fachmagazins Leichtathletik, des Internetportals Leichtathletik.de und des Fanklubs "Freunde der Leichtathletik" mit 24,9 Prozent der Stimmen durch.

Die 23-jährige Krause gewann bei der WM in Peking sensationell Bronze über 3000 Meter Hindernis und bekam 37,3 Prozent der Stimmen. Auf den zweiten Plätzen landeten Zehnkämpfer Rico Freumuth (15,7 Prozent) und Hürdensprinterin Cindy Roleder (13,4 Prozent).

2014 waren der Diskuswerfer Robert Harting und die 3000-Meter-Hindernisläuferin Antje Möldner-Schmidt geehrt worden.

bka/sid

Mehr zum Thema


Forum - Diskutieren Sie über diesen Artikel
zum Forum...
Sagen Sie Ihre Meinung!

© SPIEGEL ONLINE 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.