Mixed Zone Weitspringer von Speer getroffen, EM-Titel für Deutschland

Das Golden League Meeting in Rom wäre für Salim Sdiri beinahe lebensgefährlich geworden: Der französische Weitspringer wurde von einem Speer getroffen. Vince Carter freut sich hingegen über sehr viel Geld, die deutschen Leichtathletik-Junioren über einen EM-Titel.


Hamburg - Entsetzen beim Golden-League-Meeting in Rom: Weitspringer Sdiri wurde am Abend direkt an der Sandgrube vom Speer des Finnen Tero Pitkämäki am Oberkörper getroffen. "Er ist nicht lebensgefährlich verletzt", sagte ein Mitglied der Medizinischen Kommission dem TV-Sender Premiere. "Wir müssen sehen, ob eine Rippe gebrochen ist oder ob die Lunge etwas abbekommen hat."

Verletzter Weitspringer Sdiri: Schock an der Sandgrube
REUTERS

Verletzter Weitspringer Sdiri: Schock an der Sandgrube

Der Speer von Vize-Europameister Pitkämäki war weit außerhalb des Wurfsektors gelandet. "Ich war gerade dabei, auf ihn zuzugehen. Da sah ich den Speer auf mich zukommen. Ein Schritt weiter nach vorne - und das Ding hätte mich am Kopf getroffen", sagte der italienische Weitspringer Andrew Howe. "Wir sind ausgeflippt in dem Moment. Ich habe den Speer rausgezogen und meine Hand auf die Wunde gedrückt."

Ebenfalls in Rom lief der Südafrikaner Oscar Pistorius im 400-Meter-B-Lauf fast allen davongelaufen - auf zwei Unterschenkelprothesen. Der 20 Jahre alte Paralympics-Sieger musste sich in 46,90 Sekunden nur dem Italiener Stefano Braciola (46,72) geschlagen geben. Er blieb dabei hinter seiner Bestzeit von 46,00 Sekunden zurück.

Pistorius möchte als erster unterschenkelamputierter Sprinter an den Olympischen Spielen 2008 in Peking teilnehmen - mit der 4 x 400-Meter-Staffel Südafrikas. Der Internationale Leichtathletik-Verband (IAAF) verwehrt ihm dies jedoch mit dem Argument, Pistorius könne sich durch seine Prothesen Vorteile verschaffen. Eine IAAF-Regel untersagt zudem "Hilfsmittel" bei Wettkämpfen. Allerdings ließ der Weltverband Pistorius' Rennen von Rom für Studienzwecke filmen.

Verena Sailer ist U23-Europameisterin. Die 21-Jährige aus Fürth gewann die 100 Meter in 11,66 Sekunden und holte den ersten Titel für die deutsche Mannschaft. Nach dem Zieleinlauf in Debrecen musste Sailer allerdings bangen, denn das Zielfoto entschied. Montell Douglas (Großbritannien) wurde zeitgleich Zweite, die Französin Myriam Soumare (11,88 Sekunden) landete auf Platz drei. "Der Endlauf war echt schlecht, aber ich bin zufrieden", sagte Sailer, die im Vorlauf mit 11,31 Sekunden um eine Hundertstel an der WM-Norm gescheitert war.

Vince Carter vom NBA-Club New Jersey Nets hat einen neuen Vierjahresvertrag unterzeichnet, der ihm bis 2011 66 Millionen Dollar (rund 48 Millionen Euro) garantiert. Eine Klausel soll die mögliche Verlängerung um ein weiteres Jahr möglich machen, zitiert die Nachrichtenagentur eine ungenannte, in den Fall involvierte Person. In diesem Fall würde Carter 80 Millionen Dollar verdienen. Der Forward war nach der abgelaufenen Saison zum Free Agent geworden und somit zu einem Spieler, der mit allen Clubs frei verhandeln durfte.

Nets-General-Manager Rod Thorn begründete die großzügige Vergütung von Carters Diensten mit dessen überragenden Statistiken (25,2 Punkte im Schnitt, dazu sechs Rebounds und 4, 8 Assists): "Wer sonst kann das leisten? Solche Spieler können Sie an einer Hand abzählen", so Thorn. Carter erklärte, er habe erstmal die Saison hinter sich bringen wollen, bevor er verhandeln würde. "Es war eine Frage von Geduld und der richtigen Zeit", sagte der neben Aufbauspieler Jason Kidd wichtigste Mann der Nets.

Die New Jersey Devils haben Brent Sutter als neuen Coach vorgestellt. Der NHL-Club, der dreimal den Stanley Cup gewann, holt mit dem 45-Jährigen einen von sechs Brüdern auf die Trainerbank, die alle in der NHL gespielt haben. Sutter stand als Profi bei den Chicago Blackhawks und den New York Islanders unter Vertrag.

goe/sid/dpa



© SPIEGEL ONLINE 2007
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.