Motorrad-WM Cortese erstmals auf dem Podest, Bradl Siebter

Licht und Schatten für die deutschen Piloten in der Motorrad-WM: Während Stefan Bradl in der MotoGP mal wieder nichts mit den Spitzenplätzen zu tun hatte, feierte Sandro Cortese seinen ersten Podestplatz in der Moto2.

Moto2-Pilot Cortese: Jubel über den dritten Platz in Brünn
DPA

Moto2-Pilot Cortese: Jubel über den dritten Platz in Brünn


Hamburg - Die Siegesserie von Motorrad-Pilot Marc Marquez in der WM-Königsklasse MotoGP ist gerissen. Im elften Saisonlauf musste sich der Spanier beim Großen Preis von Tschechien in Brünn erstmals in dieser Saison geschlagen geben - er wurde Vierter.

Marquez' Landsmann und Honda-Teamkollege Daniel Pedrosa gewann nach einer starken Vorstellung. Er verwies Jorge Lorenzo auf Yamaha auf Rang zwei. Dritter wurde Valentino Rossi aus Italien, der vor 18 Jahren erstmals in Brünn gewonnen hatte. Der deutsche Pilot Stefan Bradl betrieb Schadensbegrenzung. Nach zuletzt drei punktlosen Rennen kam der 24-Jährige mit seiner Honda auf Rang sieben.

Besser lief es aus deutscher Sicht in der Moto2-Klasse: Dort konnte Sandro Cortese seinen ersten Podestplatz in der WM feiern. Der 24-Jährige kam in Brünn auf Platz drei und musste sich nur den beiden Teamkollegen Esteve Rabat aus Spanien und Mika Kallio aus Finnland geschlagen geben, die auch die WM-Gesamtwertung anführen.

"Ich war fast die ganze Zeit allein auf der Strecke, und gerade hier in Brünn muss man die perfekte Linie finden. Das ist in der Gruppe viel einfacher", sagte Cortese nach dem Rennen: "Ich bin so glücklich nach dieser bisher schwierigen Saison. Ich habe versucht, den Sommer so gut wie möglich zu nutzen, das hat funktioniert."

Erst eine Woche zuvor hatte Cortese mit Rang sechs in Indianapolis sein bis dahin bestes Moto2-Ergebnis eingefahren. In Brünn hatte er 2011 auch seinen ersten Grand-Prix-Sieg geholt, damals in der Achtelliterklasse. Auch die beiden weiteren deutschen Moto2-Piloten kamen ins Ziel: Marcel Schrötter landete auf Rang zehn. Jonas Folger holte auf Rang 15 noch einen WM-Punkt.

tpr/dpa/sid



zum Forum...
Sagen Sie Ihre Meinung!

© SPIEGEL ONLINE 2014
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.