ATP-Turnier in Doha Djokovic gewinnt deutlich gegen Nadal

Herbe Niederlage für Rafael Nadal: Der Tennisprofi unterlag im Finale des ATP-Turniers in Katar klar gegen Novak Djokovic. Der Serbe ist damit im direkten Vergleich mit seinem Kontrahenten erstmals in Führung gegangen.

Tennisspieler Djokovic: Finalsieg gegen Nadal
REUTERS

Tennisspieler Djokovic: Finalsieg gegen Nadal


Es ist der 60. Titel seiner Karriere: Der Weltranglistenerste Novak Djokovic hat das ATP-Turnier in Doha gewonnen. Im Finale setzte er sich gegen den an Nummer zwei gesetzten Spanier Rafael Nadal in 73 Minuten 6:1, 6:2 durch. Für Djokovic ist es der erste Sieg in Katar. Nadal hatte das Turnier 2014 gewonnen.

Es war das 47. Aufeinandertreffen der beiden Kontrahenten. Djokovic ist im direkten Vergleich erstmals mit 24 zu 23 Siegen in Führung gegangen. Seit fast zwei Jahren hat der in Doha chancenlose Nadal nicht mehr gegen den Serben gewonnen. Zuletzt behielt Nadal im Finale der French Open 2014 die Oberhand.

In der Turniersiegerliste der ATP liegt Djokovic gemeinsam mit Andre Agassi (USA) auf Platz neun. Er ist in der bis 1968 zurückreichenden Open Era erst der zehnte Spieler mit 60 Turniersiegen. Angeführt wird die Liste von US-Altstar Jimmy Connors (109), bester Deutscher ist auf Platz zwölf Boris Becker mit 49.

mrr/sid



© SPIEGEL ONLINE 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.