Olympia 2012: Kanute Brendel holt Gold für Deutschland

Es ist die siebte Goldmedaille für Deutschland: Sebastian Brendel hat im Einer-Canadier triumphiert. Silber holte der Spanier David Cal, Bronze ging an den Kanadier Mark Oldershaw. Insgesamt holten die deutschen Kanuten am Mittwoch vier Medaillen.

Deutsche Kanuten: Gold, Silber, Bronze, Bronze Fotos
AFP

Hamburg - Der Kanute Sebastian Brendel hat im Einer-Canadier über 1000 Meter die Goldmedaille gewonnen. Der 24-Jährige siegte vor dem Spanier David Cal, Bronze ging an den Kanadier Mark Oldershaw. Europameister Brendel ist der erste deutsche Olympiasieger im Einer-Canadier nach Andreas Dittmer 2000 in Sydney.

Brendel brüllte bei der Zieldurchfahrt seine Freude heraus, winkte ins Publikum und schüttelte immer wieder ungläubig den Kopf. "Wahnsinn. Ich bin gut reingekommen und habe bei 250 Metern gemerkt, dass ich etwas mache. Ich konnte richtig locker über die Strecke gehen. Ich genieße den Triumph. Ich habe so viel geopfert", sagte er.

Vor dem Rennen hatte ihm seine Freundin aus der Heimat noch eine Siegesbotschaft von Tochter Hanna geschickt. "Das hat mich sehr motiviert", sagte Brendel, dem bei der WM im vergangenen Jahr noch das Paddel gebrochen war. "Daran habe ich aber nicht mehr gedacht. Ich habe vorher mit dem Hersteller telefoniert."

Nach seinem Erfolg forderte Brendel ein Umdenken im deutschen Hochleistungssport gefordert. "Es gibt auf jeden Fall bessere Förderungssysteme. Wenn wir wollen, dass der deutsche Sport in den nächsten Jahren erfolgreich ist, müssen wir mehr investieren", sagte der Goldmedaillengewinner im Einer-Canadier am Dorney Lake.

Silber für den Vierer-Kajak der Frauen

Im Anschluss gab es gleich eine weitere Medaille für Deutschlands Kanuten: Martin Hollstein und Andreas Ihle holten im Zweier-Kajak über 1000 Meter Bronze. Olympiasieger wurden die beiden Ungarn Rudolf Dombi und Roland Kokeny, Silber holten die Portugiesen Fernando Pimenta und Emanuel Silva. Vier Jahre nach ihrem Triumph von Peking lagen Hollstein und Ihle lange zurück, sicherten sich auf der zweiten Hälfte aber noch Platz drei. "Das war unser härtestes Rennen in dieser Saison", sagte Hollstein.

Am Vormittag hatte bereits Max Hoff im Kajak-Einer Bronze gewonnen. 2008 in Peking hatten die deutschen Kanuten dreimal Gold, zweimal Silber und dreimal Bronze gewonnen und waren damit in dieser Sportart die erfolgreichste Nation.

Im vierten Finallauf des Tages gab es zum Abschluss im Vierer-Kajak der Frauen über 500 Meter die vierte deutsche Medaille. Die als Favoritinnen ins Rennen gegangenen Carolin Leonhardt, Franziska Weber, Katrin Wagner-Augustin und Tina Dietze holten Silber. Mit einem Vorsprung von 0,471 Sekunden holte das Quartett aus Ungarn Gold, Bronze ging an die Weißrussinnen. Für Wagner-Augustin war es die insgesamt sechste olympische Medaille nach zuvor viermal Gold und einmal Bronze.

leh/sid

Diesen Artikel...
  • Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.
  • Auf anderen Social Networks teilen

Forum - Diskutieren Sie über diesen Artikel
insgesamt 10 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    
1. optional
maggi1947 08.08.2012
Und ich dachte immer, er holte Gold für sich und nicht für Deutschland.
2.
storchenfreund 08.08.2012
Zitat von sysopAPEs ist die siebte Goldmedaille für Deutschland: Sebastian Brendel hat im Canadier-Einer triumphiert. Silber holte der Spanier David Cal, Bronze ging an den Kanadier Mark Oldershaw. Es ist bereits die zweite Medaille der deutschen Kanuten am Mittwoch. http://www.spiegel.de/sport/sonst/0,1518,848861,00.html
Zitat: "Olympia 2012: Kanute Brendel holt Gold für Deutschland" Also für mich hat er die Medaille nicht geholt. Ich kann mit dem olympischen Zirkus schon lange nichts mehr anfangen, spätestens seitdem der olympische Gedanke auf dem Altar des Kommerzes geopfert wurde.
3. Habe irgendwo gelesen,
erpo 08.08.2012
daß heute 4 (vier) Goldene angepeilt werden und jetzt 1 (eine). Toll, 25 % und die Begeisterung ist groß.
4. Wow
nurmalso2011 08.08.2012
...schon die siebte Goldmedaille ? Ich kann es kaum fassen, dass wir wirklich besser als Kasachstan sind !
5. Falsch
Kalaschnikowa 08.08.2012
Zitat von maggi1947Und ich dachte immer, er holte Gold für sich und nicht für Deutschland.
Es gibt eine Nationenwertung und einen Medaillenspiegel, in den alle gewonnenen Medaillen "einfliessen" - also ist jede gewonnene Medaille auch eine Medaille für den Nationen-Medaillenspiegel! Seit die Deutschen immer weniger Medaillen gewinnen, wird dieser Spiegel von unseren Medien öfter "ignoriert" - für andere Nationen ist er aber sehr wichtig: vor allem in China, den beiden Koreas, den USA, Russland, GB oder dem Iran.
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    
News verfolgen

HilfeLassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik Sport
Twitter | RSS
alles zum Thema Olympische Sommerspiele 2012
RSS

© SPIEGEL ONLINE 2012
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH



  • Drucken Senden
  • Nutzungsrechte Feedback
  • Kommentieren | 10 Kommentare

Medaillenspiegel

Platz Land Ges.
zum kompletten Medaillenspiegel
Deutsche Medaillenbilanz bei Olympischen Sommerspielen
Jahr Gold Silber Bronze Gesamt
1992 33 21 28 82
1996 20 18 27 65
2000 13 17 26 56
2004 13 16 20 49
2008 16 10 15 41
2012 11 19 14 44

London 2012: Die Twitter-Reporter