Klassiker Mailand-Sanremo Kwiatkowski gewinnt, Degenkolb wird Siebter

John Degenkolb hat seinen zweiten Sieg beim Klassiker Mailand-Sanremo klar verpasst. Beim Sieg des Polen Michal Kwiatkowski musste der Deutsche am letzten Anstieg abreißen lassen.

Michal Kwiatkowski (rechts)
La Presse - D'Alberto / Ferrari

Michal Kwiatkowski (rechts)


Der ehemalige Straßenrad-Weltmeister Michal Kwiatkowski hat die 108. Auflage des Frühjahrsklassikers Mailand-Sanremo gewonnen. Nach 291 Kilometern und über sieben Stunden Fahrzeit setzte sich der Pole in einem packenden Schlussspurt gegen den amtierenden Weltmeister Peter Sagan und den Franzosen Julian Alaphilippe durch.

Der Deutsche John Degenkolb konnte der Spitzengruppe am Poggio, dem letzten Anstieg wenige Kilometer vor dem Ziel, nicht mehr folgen und wurde am Ende Siebter. 2015 hatte Degenkolb den Klassiker als vierter Deutscher nach Rudi Altig (1968), Erik Zabel (1997, 1998, 2000 und 2001) und Gerald Ciolek (2013) gewonnen.

mmm/sid

Mehr zum Thema


© SPIEGEL ONLINE 2017
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.