Baseball: Rapper Jay-Z bewirbt sich um Lizenz als Spieleragent

Jay-Z sucht sich eine neue Herausforderung. Der Rapper hat sich bei der Gewerkschaft der Baseball-Liga MLB um eine Spieleragenten-Lizenz beworben. Schon vor zwei Wochen hatte der 43-Jährige eine Agentur gegründet und vertritt nun einen Profi der New York Yankees.

Rapper Jay-Z (r.): Neue Karriere als Spielerberater Zur Großansicht
REUTERS

Rapper Jay-Z (r.): Neue Karriere als Spielerberater

Hamburg - Der Rapper und Geschäftsmann Jay-Z will Spieleragent im Baseball werden. Die Gewerkschaft (MLBPA) der nordamerikanischen Liga MLB teilte mit, sie habe eine Bewerbung des 43-Jährigen mit dem bürgerlichen Namen Shawn Carter für eine Lizenz erhalten.

Jay-Z besitzt eine Minderheitsbeteiligung am NBA-Basketballclub Brooklyn Nets. Der Musiker strebt derzeit einen Verkauf dieser Anteile an, da er ansonsten Probleme mit der Zertifizierung durch die MLBPA bekommen würde. Jay-Z ist einer der erfolgreichsten Hip-Hop-Künstler der Geschichte.

Bereits Anfang April hatte er die Gründung seiner Spielerberatungsagentur bekanntgegeben und den Baseballer Robinson Canó von den New York Yankees als Klienten gewonnen.

leh/dpa/AP

Diesen Artikel...
Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Auf anderen Social Networks teilen

  • Xing
  • LinkedIn
  • Tumblr
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • deli.cio.us
  • Digg
  • reddit
News verfolgen

HilfeLassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik Sport
Twitter | RSS
alles zum Thema Jay-Z
RSS

© SPIEGEL ONLINE 2013
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH

SPIEGEL ONLINE Schließen


  • Drucken Versenden
  • Nutzungsrechte Feedback
  • Zur Startseite
MLB-Meister seit 2000
Jahr Meister (Endergebnis)
2013 Boston Red Sox (4:2 vs. St. Louis)
2012 San Francisco Giants (4:0 vs. Detroit)
2011 St. Louis Cardinals (4:3 vs. Texas)
2010 San Francisco Giants (4:1 vs. Texas)
2009 New York Yankees (4:2 vs. Philadelphia)
2008 Philadelphia Phillies (4:1 vs. Tampa Bay)
2007 Boston Red Sox (4:0 vs. Colorado)
2006 St. Louis Cardinals (4:1 vs. Detroit)
2005 Chicago White Sox (4:0 vs. Houston)
2004 Boston Red Sox (4:0 vs. St. Louis)
2003 Florida Marlins (4:2 vs. N.Y. Yankees)
2002 Anaheim Angels (4:3 vs. San Francisco)
2001 Arizona Diamondb. (4:3 vs. N.Y. Yankees)
2000 New York Yankees (4:1 vs. N.Y. Mets)