Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.

Rassismus-Skandal: NBA sperrt Clippers-Boss Sterling lebenslang

Donald Sterling: Harte Strafen durch die NBA Zur Großansicht
REUTERS

Donald Sterling: Harte Strafen durch die NBA

Die nordamerikanische Basketball-Liga NBA hat auf den Rassismus-Skandal reagiert: Der Besitzer der Los Angeles Clippers, Donald Sterling, wird auf Lebenszeit gesperrt. Er soll zudem seinen Club verkaufen.

Hamburg - Der Eigentümer der Los Angeles Clippers, Donald Sterling, ist von der US-amerikanischen Basketballliga NBA lebenslang gesperrt worden. Der 80-Jährige wurde für seine rassistischen Äußerungen zudem zu einer Geldsperre in Höhe von 2,5 Millionen Dollar (rund 1,8 Millionen Euro) verurteilt. Das gab Liga-Commissioner Adam Silver am Dienstag auf einer Pressekonferenz in New York bekannt.

Die Äußerungen Sterlings seien "extrem beleidigend und verletzend" gewesen, so Silver: "Dass diese Aussagen von einem NBA-Clubbesitzer kommen, erhöht den Schaden und meine persönliche Wut noch mehr." Silver betonte auch, dass er den NBA-Verwaltungsrat antreiben werde, Sterling zu einem Verkauf der Clippers zu drängen.

Sterling soll im Gespräch mit seiner Freundin diskriminierende Bemerkungen über Schwarze gemacht haben. Das ist zumindest auf einer Audioaufzeichnung zu hören, die US-Medien zugespielt wurde. Mit seinen Bemerkungen hatte Sterling zahlreiche Proteste ausgelöst.

luk/dpa/Reuters

Diesen Artikel...

© SPIEGEL ONLINE 2014
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH




Basketball-Glossar
REUTERS
Zu einem Basketballteam gehören fünf Akteure. Auf der Eins spielt der Point Guard (Aufbau). Die Zwei hat der Shooting Guard inne, dessen vornehmliche Aufgabe es ist, Punkte zu erzielen. Die Drei ist der Small Forward, eine wendige Flügelkraft mit einem guten Wurf. Spieler, die auf der Zwei oder Drei eingesetzt werden können, heißen "Swingmen". Die Vier ist der Power Forward, ein kräftiger Spieler, der durch seine Größe auch für Rebounds prädestiniert ist. Auf der Fünf spielt der Center, der zumeist in Korbnähe agiert. Die Positionen Eins und Zwei bilden den Backcourt, Drei bis Fünf sind der Frontcourt.

NBA - Meister und MVPs seit 2000
Jahr Team Season-MVP Finals-MVP
2015 Golden State S. Curry A. Iguodala
2014 San Antonio K. Durant K. Leonard
2013 Miami Heat L. James L. James
2012 Miami Heat L. James L. James
2011 Dallas D. Rose D. Nowitzki
2010 LA Lakers L. James K. Bryant
2009 LA Lakers L. James K. Bryant
2008 Boston K. Bryant P. Pierce
2007 San Antonio D. Nowitzki T. Parker
2006 Miami S. Nash D. Wade
2005 San Antonio S. Nash T. Duncan
2004 Detroit K. Garnett C. Billups
2003 San Antonio T. Duncan T. Duncan
2002 LA Lakers T. Duncan S. O'Neal
2001 LA Lakers A. Iverson S. O'Neal
2000 LA Lakers S. O'Neal S. O'Neal

Der kompakte Nachrichtenüberblick am Morgen: aktuell und meinungsstark. Jeden Morgen (werktags) um 6 Uhr. Bestellen Sie direkt hier: