Ruder-Klassiker Oxford gewinnt das Boat Race

Oxford gegen Cambridge auf der Themse - mehr Tradition geht im Rudersport nicht. Diesmal hatte Oxford beim Boat Race die Nase vorn. In der Statistik hat man den Rivalen damit fast eingeholt.

Jubelnde Oxforder: Der 79. Sieg im 161. Boat Race
AFP

Jubelnde Oxforder: Der 79. Sieg im 161. Boat Race


Die Universität Oxford hat das 161. Boat Race für sich entschieden. Im prestigeträchtigsten Ruderduell der Welt mit der Universität Cambridge setzten sich die "Dark Blues" des Oxford-Achters auf der Themse mit mehreren Längen Vorsprung durch. Für Oxford war es der 79. Sieg, Cambridge kommt auf 81 Erfolge. Einmal (1877) endete der Zweikampf unentschieden.

Auf der 6,8 Kilometer langen Strecke zwischen Putney und Mortlake entwickelte sich nach einer ausgeglichenen Anfangsphase ein einseitiges Rennen. Zur Hälfte setzte sich Oxford vor das Boot des Rivalen und vergrößerte den Vorsprung immer weiter.

Erstmals wurde das Boat Race der Frauen auf der gleichen Strecke und am gleichen Tag wie das Duell der Männer ausgetragen. Der Sieg im Frauen-Achter ging ebenfalls an Oxford.

aha/sid



zum Forum...
Sagen Sie Ihre Meinung!

© SPIEGEL ONLINE 2015
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.