Schach-Kandidatenturnier in Berlin Die Partien der sechsten Runde zum Nachspielen

Beim Kandidatenturnier in Berlin wird der Herausforderer von Schachweltmeister Carlsen gesucht. Fabiano Caruana ist nicht mehr alleiniger Spitzenreiter. Spielen Sie alle Partien nach - Zug um Zug.

Schach (Symbolfoto)
REUTERS

Schach (Symbolfoto)


Bewegung an der Spitze: In der sechsten Runde des Schach-Kandidatenturniers gab es Änderungen im Gesamtklassement. Der US-Amerikaner Fabiano Caruana liegt zwar weiterhin in Führung, muss sich den Platz an der Spitze des acht Spieler starken Feldes nun aber mit Schachrijar Mamedjarow teilen. Der Sieger des Wettbewerbs trifft im November auf Weltmeister Magnus Carlsen, doch bis zum 28. März ist es noch ein weiter Weg.

Der Mann aus Aserbaidschan gewann sein Duell gegen einen zu aggressiv spielenden Wladimir Kramnik, Caruana gelang gegen Alexander Grischuk dagegen nur ein Remis. Beide haben nun vier volle Punkte auf dem Konto.

Sie haben die Partien des sechsten Tages verpasst? Kein Problem: Bei SPIEGEL ONLINE haben Sie die Möglichkeit, die Partien des Turniers Zug um Zug nachzuspielen.

So geht es: Klicken Sie sich mit den Pfeiltasten unter dem Schachbrett bequem durch die einzelnen Phasen der Partie. Sie wollen mehr über Taktiken im Schach erfahren? Bitte hier entlang.

ehh



zum Forum...
Sagen Sie Ihre Meinung!

© SPIEGEL ONLINE 2018
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.