Schach Anand besiegt den Spitzenreiter

Viswanathan Anand gewinnt und setzt sich beim Schach-Kandidatenturnier wieder an die Spitze. Piotr Swidler feierte seinen ersten Sieg. Die anderen beiden Partien endeten remis.

Schach-Partie zwischen Viswanathan Anand und Sergej Karjakin
chessbase.de

Schach-Partie zwischen Viswanathan Anand und Sergej Karjakin


Sensationelles Comeback von Viswanathan Anand: Der Inder hat nach seiner Niederlage am Mittwoch zurückschlagen und übernimmt wieder die Führung beim Kandidatenturnier in Moskau.

Gegen den bislang führenden Sergej Karjakin sah es lange nach einem Remis aus, doch mit einem Vorstoß am Damenflügel erarbeitete sich Anand einen kleinen Vorteil, den er Stück für Stück ausbaute. Analysen und Hintergründe können Sie im Liveticker zur elften Runde nachlesen.

Außerdem siegte Piotr Swidler gegen Lewon Aronjan. Es war der erste Sieg für Swidler beim Kandidatenturnier. Dabei hatte Aronjan lange Zeit die bessere Stellung. Doch in Zeitnot kippte die Partie. Am Ende drang der Russe mit Dame und Turm tödlich in die weiße Stellung ein.

Die Partien zwischen Wesselin Topalow und Fabiano Caruana sowie Anish Giri und Hikaru Nakamura endeten remis. In der Zeitnotphase ließ Caruana einige gute Züge aus, dennoch bleibt er dank des halben Punkts gemeinsam mit Anand an der Spitze.

cte

Mehr zum Thema


Forum - Diskutieren Sie über diesen Artikel
zum Forum...
Sagen Sie Ihre Meinung!

© SPIEGEL ONLINE 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.