Carlsen gegen Anand Hier können Sie die achte Partie der Schach-WM nachspielen

Viswanathan Anand startete offensiv in die achte Partie der Schach-WM - doch Titelverteidiger Magnus Carlsen entschlüsselte die Strategie des Herausforderers. Durch das Remis ist der Inder unter Druck.

SPIEGEL ONLINE / ChessBase

Hamburg - Bei der Schach-WM im russischen Sotschi geht es in die heiße Phase. Im achten Spiel konnte Titelverteidiger Magnus Carlsen das forsche Spiel von Herausforderer Viswanathan Anand kontern, sicherte sich am Ende mühelos ein weiteres Remis. In der Gesamtwertung steht es 4,5:3,5 für den Weltmeister.

  • Hier können Sie die achte Partie im Liveticker nachlesen.
  • Hier geht's zur Blitzanalyse der Partie.
  • Und die Meldung zum Unentschieden finden Sie hier.

Anand brauchte einen Sieg, um zum 4:4 auszugleichen, und eröffnete daher im Damengambit mit einer scharfen Variante. Doch Carlsen war darauf vorbereitet und konnte die Initiative des 44-Jährigen entschärfen. Im Mittelspiel tauschten die Kontrahenten immer wieder die Figuren, das Remis zeichnete sich dadurch schon früh ab.

Hier können Sie die achte Partie Zug für Zug nachspielen:

Für die Darstellung wird Javascript benötigt.

Im neunten Spiel am Donnerstag (13 Uhr, Liveticker SPIEGEL ONLINE) hat Titelverteidiger Carlsen Weiß. Zum Sieg sind 6,5 Punkte nötig.

chp/asi

Forum - Diskutieren Sie über diesen Artikel
zum Forum...
Sagen Sie Ihre Meinung!

© SPIEGEL ONLINE 2014
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.