Schwimmen bei European Championships Wellbrock scheitert an Olympiasieger - deutsche Staffel holt Silber

Nur die Niederländer waren besser: Deutschlands Mixed-Staffel hat sich über 4 x 1,25 Kilometer Silber gesichert. Florian Wellbrock verpasste seine zweite EM-Goldmedaille denkbar knapp.

Leonie Beck
AFP

Leonie Beck


Die deutschen Freiwasserschwimmer haben bei der EM im Team-Wettbewerb die Silbermedaille gewonnen. Leonie Beck, Sarah Köhler, Sören Meißner und Florian Wellbrock mussten sich in der Staffel über 4 x 1,25 Kilometer nur den Niederlanden geschlagen geben.

1500-Meter-Europameister Wellbrock verpasste im spannenden Finish nach 52:35 Minuten nur knapp den Sieg gegen Zehn-Kilometer-Olympiasieger Ferry Weertmann. Rang drei ging an Frankreich. Für die deutschen Freiwasserschwimmer war es die dritte Medaille der Titelkämpfe im Loch Lomond in Schottland. Zum Abschluss stehen am Sonntag die Rennen über 25 Kilometer an.

Die deutschen Schwimmmedaillen in Glasgow:

400 Meter Freistil: Henning Mühlleitner (Bronze)
800 Meter Freistil: Florian Wellbrock (Bronze)
1500 Meter Freistil: Florian Wellbrock (Gold)
200 Meter Lagen: Philip Heintz (Silber)
1500 Meter Freistil: Sarah Köhler (Silber) 4 mal
200 Meter Freistil-Staffel: Reva Foos, Isabel Marie Gose, Sarah Köhler, Annika Bruhn (Bronze)
200 Meter Freistil-Staffel: Jacob Heidtmann, Henning Mühlleitner, Reva Foos, Annika Bruhn (Gold)
4 x 1,25 Kilometer-Staffel: Leonie Beck, Sarah Köhler, Sören Meißner und Florian Wellbrock (Silber)

bam/dpa



TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.