Schwimm-WM: 17-jährige Punzel verpasst knapp das Finale

Aus im Halbfinale: Deutschlands Medaillenhoffnung Tina Punzel hat bei der Schwimm-WM den Sprung ins Finale vom Drei-Meter-Brett knapp verpasst. Der 17-Jährigen fehlten am Ende nur wenige Punkte zum Weiterkommen.

Wasserspringerin Punzel: Im Halbfinale ausgeschieden Zur Großansicht
DPA

Wasserspringerin Punzel: Im Halbfinale ausgeschieden

Hamburg - Europameisterin Tina Punzel hat als 13. knapp das Finale vom Drei-Meter-Brett verfehlt. Nach 271,55 Zählern am Vormittag steigerte sich die 17-Jährige am Freitag im Halbfinale bei der Schwimm-WM in Barcelona, doch 290,75 Punkte waren nicht genug. 6,6 Punkte fehlten am Ende für Platz zwölf und das Erreichen der vorletzten Entscheidung der Wasserspringer. Beste in Vorkampf und Halbfinale war die Chinesin He Zi.

"Die Tendenz stimmt, es ist eine junge Sportlerin", sagte Bundestrainer Lutz Buschkow und bescheinigte der Kunstspringerin einen guten Reifeprozess. Sie wurde von zahlreichen Teamkollegen tröstend umarmt.

"Nervös war ich eigentlich nicht", sagte Punzel und fand es in der ersten Enttäuschung schwierig, etwas Gutes aus der WM zu ziehen. "Ich habe im Vorkampf gesehen, dass ich auch weiterkommen kann, wenn ein Sprung nicht klappt. Das kann mir Sicherheit für weitere Wettkämpfe geben."

Bei den Männern hat Wassersprung-Weltmeister Patrick Hausding eine zweite WM-Medaille in Barcelona deutlich verpasst. Fünf Tage nach seinem Gold-Coup im Turm-Synchronspringen belegte der von Verletzungsproblemen geplagte Berliner im Finale vom Drei-Meter-Brett nur den siebten Platz (445,75 Punkte). Nach sechs Durchgängen fehlten dem EM-Dritten 52,55 Punkte auf Bronze.

"Ich habe fünf gute Sprünge gemacht, aber leider keine sehr guten. Es haben immer kleine Dinge gefehlt", sagte Hausding. Titelverteidiger He Chong (544,95) sicherte China das fünfte Gold in der sechsten WM-Entscheidung der Wasserspringer. Zweiter wurde Vize-Europameister Jewgeni Kusnezow aus Russland (508,00) vor dem Mexikaner Yahel Castillo (498,30).

mib/dpa

Diesen Artikel...
  • Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.
  • Auf anderen Social Networks teilen

News verfolgen

HilfeLassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik Sport
Twitter | RSS

© SPIEGEL ONLINE 2013
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH



  • Drucken Senden
  • Nutzungsrechte Feedback