Tennis Kerber fällt in der Weltrangliste zurück

Angelique Kerber war durch den Australian-Open-Gewinn im Januar zur Nummer zwei der Tennis-Weltrangliste geworden. Nun ist sie diesen Platz schon wieder los.

Angelique Kerber
Getty Images

Angelique Kerber


Australian-Open-Siegerin Angelique Kerber verliert ab kommenden Montag ihren zweiten Platz in der Tennis-Weltrangliste. Diesen nimmt dann Agnieszka Radwanska ein, Kerber wird auf Platz drei geführt.

Radwanska hat durch ihre kommende Halbfinal-Teilnahme im ATP-Masters-Turnier in Indian Wells einen Platz gutmacht. Dort wird sie auf Serena Williams aus den USA treffen. Kerber hingegen hatte in Indian Wells bereits ihr Auftaktspiel gegen Denisa Allertova aus Tschechien 5:7 und 5:7 verloren.

Durch ihren ersten Grand-Slam-Sieg Ende Januar in Melbourne war Kerber auf Rang zwei des Rankings geklettert und hatte ihre bis dato beste Platzierung erreicht.

elo/sid

Mehr zum Thema


© SPIEGEL ONLINE 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.