Tennis Kerber und Siegemund stehen im Halbfinale von Stuttgart

Angelique Kerber hat sich beim Stuttgarter Tennis-Turnier im Viertelfinale durchgesetzt. Gegen Carla Suárez Navarro gelang der Titelverteidigerin ein souveräner Erfolg. Auch Qualifikantin Laura Siegemund kann jubeln.

Angelique Kerber
DPA

Angelique Kerber


Titelverteidigerin Angelique Kerber steht beim Tennis-Turnier in Stuttgart im Halbfinale. Die deutsche Nummer eins setzte sich im Viertelfinale der mit 759.000 Dollar dotierten Sandplatz-Veranstaltung gegen Carla Suárez Navarro 6:2, 6:4 durch. Die Australian-Open-Siegerin verwandelte nach 72 Minuten ihren ersten Matchball.

"Ich habe versucht, von Anfang an aggressiv zu spielen. Ich denke, das ist mir sehr gut gelungen", sagte Kerber. Im Kampf um den Finaleinzug trifft sie am Samstag auf auf die zweimalige Wimbledonsiegerin Petra Kvitova aus Tschechien, die sich mit 6:1, 3:6, 6:0 gegen die Spaniern Garbiñe Muguruza durchsetzte.

Qualifikantin Laura Siegemund hat ihre Erfolgsserie in Stuttgart fortgesetzt und steht erstmals in ihrer Karriere im Halbfinale eines WTA-Turniers. Die Weltranglisten-71. bezwang im Viertelfinale US-Open-Finalistin Roberta Vinci aus Italien nach einer erneut furiosen Leistung in 1:16 Stunden 6:1, 6:4. In der Runde der letzten Vier trifft die 28-jährige am Samstag entweder auf die topgesetzte Polin Agnieszka Radwanska oder Karolina Pliskova aus Tschechien.

Auch Philipp Kohlschreiber hat das Halbfinale erreicht - allerdings in Barcelona. Beim mit 2,428 Millionen Euro dotierten Sandplatzturnier besiegte der 32 Jahre alte Davis-Cup-Spieler Andrej Kusnezow aus Russland souverän 6:3, 6:1. Er trifft nun am Samstag auf den topgesetzten früheren Weltranglistenersten Rafael Nadal.

mon/bka/dpa/sid



zum Forum...
Sagen Sie Ihre Meinung!

© SPIEGEL ONLINE 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.