Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.

Tennis in Down Under: Kerber und Görges erreichen Endspiele

Tennis-Profi Kerber: Schon früh im Jahr stark in Form Zur Großansicht
DPA

Tennis-Profi Kerber: Schon früh im Jahr stark in Form

Erfolge für die deutschen Tennis-Frauen: Angelique Kerber und Julia Görges sind bei den Turnieren in Auckland und Brisbane ins Finale eingezogen. Sabine Lisicki und Alexander Zverev hatten beim Hopman Cup weniger Erfolg.

Angelique Kerber und Julia Görges haben bei den Tennisturnieren in Brisbane und Auckland die Endspiele erreicht. Kerber gewann gegen die Spanierin Carla Suárez Navarro 6:2, 6:3. Im Kampf um den Titel in Brisbane trifft die 27-Jährige am Samstag auf Victoria Asarenka. Die Weißrussin setzte sich gegen die Qualifikantin Samantha Crawford aus den USA 6:0, 6:3 durch.

In Auckland schaffte es Görges zum ersten Mal seit 2012 wieder in das Finale eines WTA-Turniers. Die 27-Jährige setzte sich gegen die Österreicherin Tamira Paszek 6:4, 6:2 durch. Sie spielt jetzt gegen die Dänin Caroline Wozniacki oder Sloane Stephens aus den USA.

Das deutsche Tennis-Duo Sabine Lisicki und Alexander Zverev hat beim Hopman Cup im dritten Gruppenspiel die zweite Niederlage kassiert. Gegen Großbritannien unterlag das Gespann 0:3. Bei der inoffiziellen Mixed-Weltmeisterschaft in Perth unterlag Lisicki Heather Watson 3:6, 4:6. Anschließend musste sich Zverev dem Weltranglisten-Zweiten Andy Murray 3:6, 4:6 geschlagen geben. Auch im Mixed war das deutsche Team ohne Chance und verlor erneut 3:6, 4:6. Zuvor hatte es einen 2:1-Sieg gegen Frankreich und eine 0:3-Niederlage gegen Australia Green gegeben.

mon/dpa

Diesen Artikel...
Forum - Diskutieren Sie über diesen Artikel
zum Forum...
Sagen Sie Ihre Meinung!

© SPIEGEL ONLINE 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH




Der kompakte Nachrichtenüberblick am Morgen: aktuell und meinungsstark. Jeden Morgen (werktags) um 6 Uhr. Bestellen Sie direkt hier: