Davis Cup gegen Spanien Haas und Kohlschreiber machen deutschen Sieg perfekt

Das deutsche Doppel Philipp Kohlschreiber und Thomas Haas hat einen unerwarteten Sieg gegen ein Weltmeister-Duo gefeiert. Die ehemaligen Streithähne holten damit den den entscheidenden dritten Punkt für das Davis-Cup-Team im Duell mit Spanien.

Deutsches Doppel Kohlschreiber, Haas (r.): Sieg gegen Spanien
AP/dpa

Deutsches Doppel Kohlschreiber, Haas (r.): Sieg gegen Spanien


Hamburg - Die deutschen Profis Thomas Haas und Philipp Kohlschreiber haben die Tennis-Herren ins Viertelfinale des Davis Cups geführt. Die beiden Alt-Stars rangen bei ihrer Doppel-Premiere in Frankfurt am Main das spanische Weltmeister-Duo David Marrero und Fernando Verdasco 7:6 (7:5), 6:7 (9:11), 7:6 (9:7), 6:3 nieder und holten damit den entscheidenden dritten Punkt für die Auswahl des Deutschen Tennis Bundes.

Am Freitag hatten Kohlschreiber und Florian Mayer bereits ihre beiden Einzel für sich entschieden. Die beiden noch ausstehenden Partien am Sonntag sind damit bedeutungslos. Im Viertelfinale muss die deutsche Mannschaft vom 4. bis 6. April in Frankreich antreten.

"Besser hätte es nicht laufen können", sagte Haas nach der dramatischen Partie in der Frankfurter Ballsporthalle. Nach dem verwandelten Matchball lagen sich Haas und Kohlschreiber in den Armen. Von den Differenzen bei der Davis-Cup-Partie in Bamberg zwei Jahre zuvor war nichts mehr zu spüren. Auf der Tribüne feierte DTB-Präsident Karl-Georg Altenburg gemeinsam mit Boris Becker. "Heute Abend wird erst einmal gefeiert", kündigte Kohlschreiber an.

tpr/dpa



© SPIEGEL ONLINE 2014
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.