Tennis Legende Lendl trainiert Murray

Comeback als Coach: Der ehemalige Tennisprofi Ivan Lendl trainiert ab sofort den Weltranglisten-Vierten Andy Murray. Besonders bei großen Turnieren will der Schotte von Lendls Erfahrung profitieren. Der 51-jährige hat in seiner Karriere 94 Turniere gewonnen, darunter acht Grand-Slam-Titel.

Ehemaliger Tennisprofi Lendl: Rückkehr in den Tennis-Zirkus
dapd

Ehemaliger Tennisprofi Lendl: Rückkehr in den Tennis-Zirkus


Hamburg - Tennis-Profi Andy Murray hat Ivan Lendl als neuen Coach verpflichtet. Die neue Partnerschaft gab der 24-jährige Weltranglisten-Vierte aus Schottland auf seiner Homepage bekannt. Murray war seit dem Ende der Zusammenarbeit mit dem Spanier Alex Corretja im März 2011 ohne Trainer.

Lendl bringe ihm "Erfahrung und Wissen, die kaum ein anderer hat, besonders bei großen Turnieren". Auch Lendl freut sich auf die Zusammenarbeit. Murray sei "ein einmaliges Talent, und ich bin glücklich, ihm beim Erreichen seiner Ziele zu helfen", sagte die frühere Nummer 1 der Tennis-Welt.

Der 51-jährige Lendl wird Murray ab sofort auf die Australian Open vorbereiten. Das erste Grand-Slam-Turnier des Jahres beginnt am 16. Januar in Melbourne. Von seinem prominenten Tennis-Lehrer erhofft sich Murray "frischen Wind und neue Impulse" für sein Spiel.

Lendl ist einer der erfolgreichsten Spieler der Tennis-Geschichte. Insgesamt 270 Wochen führte er die Weltrangliste an und gewann insgesamt 94 Turniere, darunter acht Grand-Slam-Titel. Nur ein Erfolg auf dem "heiligen Rasen" von Wimbledon blieb ihm versagt. 1992 nahm der gebürtige Tscheche die US-Staatsbürgerschaft an. 1994 beendete er seine Karriere.

jar/dpa/dapd



zum Forum...
Sagen Sie Ihre Meinung!

© SPIEGEL ONLINE 2011
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.