Tennis in Hamburg Haas und Federer mühen sich ins Achtelfinale

Die beiden Superstars am Hamburger Rothenbaum hatten in ihren Auftaktmatches zeitweise große Probleme mit ihren Gegnern. Thomas Haas setzte sich erst nach knapp zwei Stunden gegen einen Slowenen durch. Federer verlor überraschend den ersten Satz gegen Daniel Brands - drehte dann aber auf.

Tennisprofi Haas: Auftaktsieg in Hamburg
DPA

Tennisprofi Haas: Auftaktsieg in Hamburg


Hamburg - Am dritten Tag des Tennisturniers am Hamburger Rothenbaum schlugen endlich auch die beiden Top-Spieler auf. Deutschlands Nummer eins Thomas Haas und der Rekord-Grand-Slam-Sieger Roger Federer aus der Schweiz mussten in ihren Auftaktmatches allerdings härter kämpfen als erwartet.

Haas setzte sich auf dem ausverkauften Center Court vor 7500 Zuschauern gegen den Qualifikanten Blaz Kavcic aus Slowenien in 1:46 Stunden 6:1, 4:6, 6:4 durch. Anschließend besiegte der Weltranglistenfünfte Federer Daniel Brands, Nummer 58 in der Welt, nach anfänglichen Problemen in 1:26 Stunden 3:6, 6:3, 6:2.

"Anfangs war er nervös, im zweiten Satz habe ich ein paar blöde Fehler gemacht. Dann war es ein ganz schönes Match - auch für die Zuschauer", sagte der Weltranglistenelfte Haas nach seinem Sieg. Für Federer war es "ein hartes Match. Ab dem zweiten Satz habe ich mich etwas besser gefühlt".

Federer und Haas stehen damit im Achtelfinale der mit 1,23 Millionen Euro dotierten Sandplatzveranstaltung. Dort trifft der topgesetzte Federer als nächstes auf den Tschechen Jan Hajek. Haas, Nummer zwei der Setzliste, bekommt es mit Carlos Berlocq aus Argentinien zu tun.

In der Hansestadt hoffen die Tennisfans am Sonntag auf ein Endspiel zwischen den beiden Aushängeschildern des Turniers. Als bis dato letzter Deutscher konnte der heutige Turnierdirektor Michael Stich im Jahr 1993 am Rothenbaum triumphieren.

tpr

Mehr zum Thema


© SPIEGEL ONLINE 2013
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.