Tennisturnier in Miami Williams und Scharapowa stehen im Finale

Traumfinale in den USA: Serena Williams und die russische Weltranglistenzweite Maria Scharapowa bestreiten das Endspiel beim Masters-Turnier in Miami. Williams hat im Halbfinale Titelverteidigerin Agnieszka Radwanska geschlagen und hofft nun auf ihren sechsten Titel in Florida.

Tennisprofi Williams: Sieg im Halbfinale gegen Agnieszka Radwanska
DPA

Tennisprofi Williams: Sieg im Halbfinale gegen Agnieszka Radwanska


Hamburg - Gerade einmal 65 Minuten brauchte Serena Williams für den Einzug ins Finale beim WTA-Turnier in Miami/Florida. Nach dem Sieg (6:0, 6:3) gegen die polnische Titelverteidigerin Agnieszka Radwanska steht die Weltranglistenerste nun im Endspiel und trifft dort auf Maria Scharapowa. Zuvor hatte Scharapowa, die Nummer zwei der Weltrangliste, gegen Jelena Jankovic aus Serbien 6:2, 6:1 gewonnen.

"Das wird ein großartiges Match. Wir haben uns immer große Spiele geliefert", sagte Williams, die elf der bisherigen 13 Duelle mit Scharapowa gewonnen hat. "Das bedeutet mir viel", sagte die Russin, die im Miami bereits zum fünften Mal im Finale steht, allerdings nie triumphiert hat: "Ich liebe diese Stadt. Sie war die erste Stadt, die ich gesehen habe, als ich als kleines Mädchen in die USA gekommen bin. Ich würde so gerne hier gewinnen."

Williams hat die Chance zur Rekordsiegerin in Miami. Derzeit teilt sich die 32-Jährige diesen Titel mit Steffi Graf, die das Turnier ebenfalls fünfmal gewonnen hat.

joe/sid/dpa



Forum - Diskutieren Sie über diesen Artikel
zum Forum...
Sagen Sie Ihre Meinung!

© SPIEGEL ONLINE 2013
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.