Tennis Haas besiegt Federer im Finale von Halle

Überraschender Triumph: Thomas Haas hat im Finale von Halle Roger Federer bezwungen. Es war sein zweiter Gesamterfolg bei diesem Turnier. Für seinen Schweizer Gegner endete eine zehn Jahre andauernde Erfolgsserie gegen deutsche Tennis-Profis.

Tennisprofi Haas: Zweiter Turniersieg in Halle
DPA

Tennisprofi Haas: Zweiter Turniersieg in Halle


Hamburg - Tennisprofi Thomas Haas hat zum zweiten Mal in seiner Karriere das Rasenturnier in Halle gewonnen. Der 34-Jährige setzte sich überraschend gegen den Schweizer Top-Star Roger Federer 7:6 (7:5), 6:4 durch. Für Haas war es der erste Turniersieg auf der ATP-Tour, seitdem er das Turnier in Halle 2009 erstmals gewonnen hatte. In Halle hatte Haas ebenso eine Wildcard erhalten wie für das in einer Woche beginnende Wimbledon-Turnier.

"Ich werde es erst heute Abend realisieren, was passiert ist. Wenn mir vorher jemand gesagt hätte, ich würde hier gegen Roger Federer, den wahrscheinlich größten Spieler aller Zeiten, einen Titel holen, ich hätte gesagt: Ihr habt nicht alle Tassen im Schrank", sagte Haas.

Federer lobte seinen Bezwinger nach dem Matchball: "Tommy hat sich richtig reingesteigert in einen Lauf. Ich habe die ganze Woche gutes Tennis gespielt, aber heute war Tommy einfach besser."

Zwar verlor der Deutsche gleich sein erstes Aufschlagsspiel an Federer, doch er kämpfte sich bis in den Tiebreak und gewann den ersten Satz. Wie schon am Tag zuvor im deutsch-deutschen Halbfinale gegen Philipp Kohlschreiber returniere Haas gut mit der Rückhand und zwang Federer zu ungewöhnlich vielen Fehlern. Nach einer Stunde und 35 Minuten verwandelte er seinen ersten Matchball.

Erste Federer-Niederlage gegen einen Deutschen seit zehn Jahren

Haas stoppte damit auch Federers Serie gegen deutsche Tennisprofis. Die vergangenen 49 Spiele seit dem Halbfinale in Halle 2002 gegen Nicolas Kiefer hatte der Schweizer gewonnen. Der 30-Jährige, der mit fünf Triumphen Rekordsieger in Halle ist, verpasste durch die Niederlage seinen 75. Titel auf der Tour.

Für Haas war es erst der dritte Erfolg über Federer im 13. Duell. Zuletzt hatte er vor zehn Jahren bei den Australian Open ein Match gegen den Rekord-Grand-Slam-Champion für sich entschieden.

ham/sid

Mehr zum Thema


Forum - Diskutieren Sie über diesen Artikel
insgesamt 2 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
tim_struppi 17.06.2012
1.
Zitat von sysopDPAÜberraschender Triumph: Thomas Haas hat im Finale von Halle Roger Federer bezwungen. Es war sein zweiter Gesamterfolg bei diesem Turnier. Für seinen Schweizer Gegner endete eine zehn Jahre andauernde Erfolgsserie gegen deutsche Tennis-Profis. http://www.spiegel.de/sport/sonst/0,1518,839372,00.html
Glückwunsch Tommy Haas.
Claudio Tiberio 17.06.2012
2.
Zitat von sysopDPAÜberraschender Triumph: Thomas Haas hat im Finale von Halle Roger Federer bezwungen. Es war sein zweiter Gesamterfolg bei diesem Turnier. Für seinen Schweizer Gegner endete eine zehn Jahre andauernde Erfolgsserie gegen deutsche Tennis-Profis. http://www.spiegel.de/sport/sonst/0,1518,839372,00.html
Respekt!
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2012
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.