Tischtennis-Team-WM Deutsches Traumfinale gegen China perfekt

Die deutschen Tischtennis-Stars haben bei der Team-WM das Endspiel gegen China erreicht. Im Halbfinale setzten sich Timo Boll und Co. nach mehr als dreieinhalb Stunden gegen Südkorea durch.

Timo Boll
REUTERS

Timo Boll


Bei der Tischtennis-Mannschafts-Weltmeisterschaft in Schweden gewannen Timo Boll, Dimitrij Ovtcharov und Patrick Franziska im Halbfinale mit 3:2 gegen Südkorea und können nun am Sonntag zum ersten Mal den WM-Titel holen. Der Titelverteidiger und Olympiasieger aus China gewann sein Semifinale gegen den Gastgeber Schweden klar mit 3:0.

Franziska gewann nach einer Gesamtspielzeit von mehr als dreieinhalb Stunden das entscheidende fünfte Einzel in 3:1 Sätzen gegen Jeoung Youngsik.

Der Weltranglisten-24. und Boll hatten am Vorabend beim deutschen Viertelfinal-Sieg gegen Brasilien jeweils noch verletzt gefehlt. Der Weltranglisten-Zweite Boll gewann seine beiden Spiele gegen Jeoung Youngsik und gegen den WM-Dritten Lee Sangsu. Die klare 0:3-Niederlage von Dimitrij Ovtcharov gegen den Weltranglisten-41. Jang Woojin fiel deshalb am Ende nicht ins Gewicht.

Die Deutschen sind aufgrund der Weltranglisten-Positionen von Boll und Ovtcharov bei dieser WM zwar an Position eins gesetzt. China gilt mit der aktuellen Nummer eins Fan Zhendong und dem Einzel-Weltmeister Ma Long dennoch als Favorit.

Die Mannschafts-Olympiasieger verloren im bisherigen Verlauf des Turniers noch kein Einzel-Match. Zudem gewann China auch alle drei bisherigen WM-Endspiele gegen Deutschland: 2010 in Moskau, 2012 in Dortmund und 2014 in Tokio.

mfu/dpa



insgesamt 4 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
juergenfinger 05.05.2018
1. pingpong
Als Pingpong-Spieler in der untersten Firmenliga und einem einzigen Turniersieg im Robisonclub mit Schwimmflossen und Grillteller als Schläger kann ich nur sagen: Hut ab und Gratulation,Hochachtung für mehr als ein Jahrzehnt Weltklasse.
Schwarzwälder Kirsch 05.05.2018
2. Großer Tischtennissport - hochspannend bis zum letzten Ball
So viele Tischtennsispieler gibt es in Deutschland und aktuell diese herausragenden Spiele der deutschen Mannschaft bei der Team-WM. Leider ist das öffentlich rechtliche Fernsehen abtaucht. Immerhin gibts einen freien Live Stream. https://tv.ittf.com/ mit guten Kommentatoren.
ClaudiaK 05.05.2018
3.
Ein perfektes Team-WM-Spiel - es müssen Engel im Spiel gewesen sein.
kai.friedrich 06.05.2018
4. unter Ausschluß der Öffentlichkeit
...findet dieses Tischtennis WM in Schweden statt. Es gibt 670.000 Tischtennisspieler in Deutschland, diese werden Jahr um Jahr, WM um WM um ihre Sportart betrogen! Ich spiele jetzt über 40 Jahre Tischtennis, und muss mir JEDE Großveranstaltung über Liveticker, manchmal auch Videos im Internet ansehen. Die Öffentlich-Rechtlichen weigern sich einfach, diese Sportart auf den Bildschirm zu bringen. Deutschland verkommt immer mehr zur Monokultur was den Sport angeht...Fußball bestimmt die Medienlandschaft...armes Sportdeutschland :-(
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2018
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.