Tour de France Gaviria gewinnt erneut, Greipel Dritter

Fernando Gaviria hat die vierte Etappe im Massensprint gewonnen. Für den Kolumbianer war es schon der zweite Erfolg bei dieser Tour. André Greipel musste sich nur knapp geschlagen geben.

Die Zieleinfahrt bei der vierten Tour-Etappe
REUTERS

Die Zieleinfahrt bei der vierten Tour-Etappe


André Greipel (Lotto-Soudal) hat den Sieg auf der vierten Etappe der 105. Tour de France knapp verpasst. Nach 195 Kilometern von La Baule nach Sarzeau wurde er im Massensprint Dritter. Den Sieg sicherte sich der Kolumbianer Fernando Gaviria (Quick-Step Floors) vor Weltmeister Peter Sagan (Bora-hansgrohe) aus der Slowakei. Das Gelbe Trikot des Gesamtersten verteidigte der belgische Olympiasieger Greg van Avermaet.

Für Gaviria war es bereits der zweite Erfolg bei der diesjährigen Tour, nachdem er bereits die erste Etappe gewonnen hatte. Marcel Kittel und John Degenkolb landeten auf den Plätzen fünf und acht.

Die Frankreich-Rundfahrt wird am Mittwoch mit dem Teilstück über 204,5 Kilometer von Lorient nach Quimper fortgesetzt. Das anspruchsvolle Terrain dürfte insbesondere den Klassikerspezialisten wie Degenkolb liegen.

lek/dpa/sid



insgesamt 2 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
RolandBerger 10.07.2018
1. Schöne
Etappe, schade für die Ausreisser. Aber wenn sogar das doped chicken team mit am Horn zieht, haben die halt keine Chance. Kittel ist wohl nicht 100 % fit, sonst würd er nicht so hinten rumlutschten. Das kommt davon, wenn man sauber fährt.
extra330sc 11.07.2018
2.
Zitat von RolandBergerEtappe, schade für die Ausreisser. Aber wenn sogar das doped chicken team mit am Horn zieht, haben die halt keine Chance. Kittel ist wohl nicht 100 % fit, sonst würd er nicht so hinten rumlutschten. Das kommt davon, wenn man sauber fährt.
Ach was, ein Dopingtestergebnis per Fernanalyse aus dem Fernsehsessel....das heißt im Umkehrschluss, dass Kittel letztes Jahr, voller war, als das hiesige Radsportforum an verzichtbaren Kommentaren?
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2018
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.