Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.

Turnen: Hambüchen knackt Gienger-Rekord

Turner Hambüchen: Sieg Mehrkampf-DM Zur Großansicht
DPA

Turner Hambüchen: Sieg Mehrkampf-DM

Den siebten Mehrkampf-Titel geholt und mit Turnlegende Eberhard Gienger gleichgezogen: Fabian Hambüchen hat dem ersten Wettkampftag beim Internationalen Deutschen Turnfest eindrucksvoll dominiert.

Hamburg - Fabian Hambüchen ist bei den Deutschen Turn-Meisterschaften in Mannheim seiner Favoritenrolle gerecht geworden - und hat zugleich den 34 Jahre alten Rekord von Turnlegende Eberhard Gienger eingestellt. Hambüchen sicherte sich zum Auftakt des Deutschen Turnfestes mit 88,65 Punkten zum siebten Mal seit 2005 den Titel im Mehrkampf. Er zog damit mit Gienger gleich, der zwischen 1972 und 1979 ebenfalls sieben Sechskampftitel geholt hatte.

Über 5000 Zuschauer feierten Hambüchen, nachdem er bei seinem insgesamt 31. Titelgewinn den EM-Siebten Andreas Toba auf Platz zwei verwiesen hatte. In der Rangliste der deutschen Meister hat Gienger mit 34 Siegen jetzt nur noch drei Titel Vorsprung auf den 25-Jährigen.

psk/dpa

Diesen Artikel...
Forum - Diskutieren Sie über diesen Artikel
zum Forum...
Sagen Sie Ihre Meinung!

© SPIEGEL ONLINE 2013
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH



Fotostrecke
Turner Philipp Boy: Karriereende nach Verletzungen

Turn-Weltmeister am Reck seit 1991
Jahr Sieger (Land)
2013 Epke Zonderland (Niederlande)
2011 Zou Kai (China)
2010 Chenglong Zhang (China)
2009 Zou Kai (China)
2007 Fabian Hambüchen (Deutschland)
2006 Philippe Rizzo (Australien)
2005 Aljaz Pegan (Slowenien)
2003 Takehiro Kashima (Japan)
2002 Vlasios Maras (Griechenland)
2001 Vlasios Maras (Griechenland)
1999 Jesús Carballo (Spanien)
1997 Jani Tanskanen (Finnland)
1996 Jesús Carballo (Spanien)
1995 Andreas Wecker (Deutschland)
1994 Witali Schtscherbo (Weißrussland)
1993 Sergej Tscharkow (Russland)
1992 Grigori Misjutin (Ukraine)
1991 Ralf Büchner (Deutschland)/Chunyang Li (China)
Turn-Weltmeister im Mehrkampf seit 1991
Jahr Sieger (Land)
2013 Kohei Uchimura (Japan)
2011 Kohei Uchimura (Japan)
2010 Kohei Uchimura (Japan)
2009 Kohei Uchimura (Japan)
2007 Yang Wei (China)
2006 Yang Wei (China)
2005 Hiroyuki Tomita (Japan)
2003 Paul Hamm (USA)
2001 Feng Jing (China)
1999 Nikolai Krukow (Russland)
1997 Iwan Iwankow (Weißrussland)
1995 Li Xiaoshuang (China)
1994 Iwan Iwankow (Weißrussland)
1993 Witali Schtscherbo (Weißrussland)
1991 Gregori Misutin (Sowjetunion)


Der kompakte Nachrichtenüberblick am Morgen: aktuell und meinungsstark. Jeden Morgen (werktags) um 6 Uhr. Bestellen Sie direkt hier: