US Open Asarenka bezwingt Titelverteidigerin Stosur

Titelverteidiger Samantha Stosur ist im Viertelfinale der US Open ausgeschieden. Die Australierin unterlag der Weltranglistenersten Victoria Asarenka in einem packenden Match. Nun könnte es im Halbfinale zum Duell mit Maria Scharapowa kommen.

Weltranglistenerste Asarenka: Zum ersten Mal im Halbfinale von Flushing Meadows
AFP

Weltranglistenerste Asarenka: Zum ersten Mal im Halbfinale von Flushing Meadows


Hamburg - Tennisspielerin Victoria Asarenka hat das Halbfinale der US Open erreicht. Die Weißrussin gewann in der Runde der besten Acht gegen Titelverteidigerin Samantha Stosur aus Australien in 2:23 Stunden 6:1, 4:6, 7:6 (7:5). In der Vorschlussrunde des letzten Grand-Slam-Turniers des Jahres trifft die 23-Jährige nun auf die Russin Maria Scharapowa oder Marion Bartoli aus Frankreich, die sich am Abend gegenüberstehen.

Nach dem ersten Satz sah es nach einer klaren Angelegenheit für Asarenka aus. Lediglich 30 Minuten benötigte sie für den Erfolg im ersten Durchgang und leistete sich dabei nur fünf leichte Fehler. Doch dann steigerte sich Stosur nach einer 75-minütigen Regenunterbrechung und sicherte sich den zweiten Satz der hochklassigen Partie. Die Entscheidung fiel dann erst im Tie-Break des entscheidenden dritten Durchgangs: Beim Stand vom 5:5 behielt Asarenka die Nerven und entschied das Match für sich.

Dank des Sieges wird die Weißrussin auch in den kommenden Wochen die Nummer eins der Welt bleiben - unabhängig vom weiteren Turnierverlauf in New York. Im Falle einer Niederlage Asarenkas hätte Scharapowa mit dem Titelgewinn in Flushing Meadows die Spitzenposition erobern können.

In den weiteren Viertelfinal-Partien trifft Wimbledonsiegerin Serena Williams aus den USA am Mittwoch auf die Serbin Ana Ivanovic, außerdem spielen die Italienerinnen Roberta Vinci und Sara Errani gegeneinander.

Julia Görges ist unterdessen im Doppel an der Seite der Tschechin Kveta Peschke ausgeschieden. Im Viertelfinale unterlagen sie den Italienerinnen Errani und Vinci 2:6, 6:7 (2:7). Damit ist als letzte Deutsche nur noch Sabine Lisicki im Doppel-Wettbewerb vertreten. Sie muss mit ihrer chinesischen Partnerin Shuai Peng am Mittwoch gegen das tschechische Duo Andrea Hlavackova und Lucie Hradecka antreten.

max/dpa/sid



Forum - Diskutieren Sie über diesen Artikel
zum Forum...
Sagen Sie Ihre Meinung!

© SPIEGEL ONLINE 2012
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.