US Open Lisicki und Petkovic verlieren - Maria weiter

Deutsche Tennis-Damen scheitern bei den US Open in Serie: Nach dem Aus von Angelique Kerber ist jetzt auch für Sabine Lisicki und Andrea Petkovic früh Schluss. Weiter ist hingegen Tatjana Maria.

Sabine Lisicki
AFP

Sabine Lisicki


Fataler Auftakt für die deutschen Tennis-Damen in New York: Nach dem Aus in der ersten Runde für Angelique Kerber am Dienstag sind auch Sabine Lisicki und Andrea Petkovic im Auftaktspiel gescheitert. Zuvor waren bereits Carina Witthöft, Annika Beck, Anna Zaja und Monika Barthel aus dem Turnier geflogen. Besser lief es für Tatjana Maria, die souverän in das Turnier startete.

In ihrem Erstrunden-Match konnte sich Lisicki nicht gegen Zhang Shuai aus China durchsetzen. Nachdem sie einen umkämpften ersten Satz noch mit 7:6 für sich entscheiden konnte, gab sie die weiteren Sätze mit 3:6 und 0:6 ab. Shuai, die an Nummer 27 gesetzt war, ließ die 27-Jährige besonders zum Ende hin kaum noch ins Spiel kommen.

Auch für Andrea Petkovic ist das Turnier in Flushing Meadows früh beendet. Die Weltranglisten-93. aus Darmstadt unterlag der im Ranking um zwei Positionen besser platzierten Jennifer Brady (USA) mit 4:6, 6:3, 1:6. "Das war ein Match der vergebenen Chancen für mich. Der dritte Satz war wie verhext", sagte Petkovic, die nur drei von 13 Breakchancen nutzte.

Andrea Petkovic
AFP

Andrea Petkovic

Eigentlich war die Darmstädterin bereits am Dienstag in das Turnier gestartet. Das Match war jedoch beim Stand von 4:3 im zweiten Satz wegen Regens verschoben worden. Petkovic fand bei der Fortsetzung direkt gut ins Spiel und sicherte sich den Satz. Im entscheidenden Satz allerdings steigerte sich die Amerikanerin und ging schnell mit 3:0 in Führung. Kurz danach vergab Petkovic drei Breakbälle und erholte sich davon nicht mehr.

Hoffnung machte der Auftritt von Tatjana Maria. Zum zweiten Mal nach 2012 erreichte sie die zweite Runde der US Open in New York. Die Weltranglisten-61. aus Bad Saulgau meisterte ihre Pflichtaufgabe beim 6:1, 6:1 gegen Wildcard-Inhaberin Ashley Kratzer (USA) souverän. Nächste Gegnerin der 30 Jahre alten Maria ist bereits am Donnerstag die an Position 15 gesetzte Madison Keys (USA).

Garbine Muguruza und Maria Scharapowa spielten bereits ihre Zweitrunden-Partien. Die Spanierin besiegte die Chinesin Duan Yanying mit 6:4, 6:0 deutlich in zwei Sätzen. Scharapowa tat sich beim 6:7, 6:4, 6:1 gegen die Ungarin Timea Babos schwerer, schaffte aber den Sprung in die dritte Runde. Die an Nummer fünf gesetzte Caroline Wozniacki musste sich überraschend Jekaterina Makarowa mit 6:7, 6:4, 6:1 geschlagen geben.

tip/lek/dpa/sid



TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.