US Open Nadal gibt verletzt auf - del Potro steht im Finale

Nach zwei Sätzen war das Halbfinale der US Open beendet. Der Weltranglistenerste Rafael Nadal konnte nicht weiterspielen. Damit hat Juan Martín del Potro die Chance, sein Lieblingsturnier zum zweiten Mal zu gewinnen.

Rafael Nadal
AFP

Rafael Nadal


Es hätte richtig großes Tennis werden können. Doch das Halbfinale der US Open zwischen Rafael Nadal und Juan Martín del Potro endete früher und anders als erwartet. Beim Stand von 6:7 (3:7), 2:6 musste Nadal verletzungsbedingt aufgeben. Damit steht del Potro zum zweiten Mal nach 2009 im Endspiel von Flushing Meadows.

Der Start des Matches hätte für del Potro nicht besser laufen können. Er nahm Nadal gleich dessen erstes Aufschlagspiel ab. Doch der Weltranglistenerste schlug sofort zurück und holte sich das Rebreak. Es blieb eine ausgeglichene enge Begegnung, bis sich Nadal in der entscheidenden Phase des ersten Satzes zum ersten Mal am rechten Knie behandeln lassen musste. Mit einem Tape-Verband rettete er sich zwar in den Tie Break, den er aber klar verlor.

Die Beschwerden des Spaniers schienen im zweiten Satz immer schlimmer zu werden. Er versuchte zwar, sich wieder ins Match zu kämpfen, doch die für sein Spiel so wichtigen Beine machten einfach nicht das, was der 32-Jährige wollte. Nadal ließ sich in jeder Pause behandeln und verlor den Satz trotzdem glatt. Danach musste er einsehen, dass weiterspielen keinen Sinn macht und gab auf.

Finale gegen Djokovic

Es war bereits das dritte Mal, dass sich del Potro und Nadal im Halbfinale der US Open gegenüberstanden. 2009 hatte der Argentinier Nadal auf dem Weg zu seinem bislang einzigen Grand-Slam-Titel glatt in drei Sätzen besiegt, im vergangenen Jahr war der Spanier der bessere Mann, gewann zunächst in vier Sätzen gegen del Potro und dann im Anschluss auch das Finale gegen Kevin Anderson.

Im Endspiel trifft del Potro auf den zweifachen US-Open-Champion Novak Djokovic. Der Serbe hatte in seinem Halbfinale Kei Nishikori klar 6:3, 6:4, 6:2 besiegt.

mmm



zum Forum...
Sagen Sie Ihre Meinung!

© SPIEGEL ONLINE 2018
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.