US-Sport: Giants gleichen gegen die Cardinals aus

Im Kampf um den Einzug in die World Series haben die San Francisco Giants in Spiel zwei die St. Louis Cardinals besiegt. In der NFL gelang Denver ein spektakuläres Comeback gegen die San Diego Chargers. Und: Basketball-Star Dirk Nowitzki plagen Knie-Probleme.

Giants-Profi Theriot (r.): Ausgleich in der Finalserie gegen St. Louis Zur Großansicht
REUTERS

Giants-Profi Theriot (r.): Ausgleich in der Finalserie gegen St. Louis

Hamburg - Die San Francisco Giants haben in der nordamerikanischen Baseball-Profiliga MLB zurückgeschlagen und in der Finalserie der National League ausgeglichen. Einen Tag nach der 4:6-Auftaktniederlage gegen die St. Louis Cardinals bezwang der Champion von 2010 den amtierenden Meister 7:1. Damit steht es in der Best-of-seven-Serie 1:1.

In den Finalspielen der American League hatte Rekordmeister New York Yankees in der Nacht zum Montag seine zweite Niederlage gegen die Detroit Tigers kassiert (0:3) und liegt in der Serie 0:2 zurück. Die Sieger der National und der American League spielen in der World Series anschließend den Meister aus.

In der nordamerikanischen Football-Profiliga NFL haben die Denver Broncos zum Abschluss des sechsten Spieltags bei den San Diego Chargers 35:24 gewonnen. Dabei gelang den Broncos Außergewöhnliches: Zur Halbzeit lag das Team bereits 0:24 zurück. Doch angeführt vom in der zweiten Hälfte überragenden Quarterback Peyton Manning, dem unter anderem drei Touchdown-Pässe gelangen, machte Denver 35:0 Punkte in Folge und gewann schließlich klar.

Der US-amerikanische Basketball-Club Dallas Mavericks muss weiterhin auf seinen angeschlagenen Superstar Dirk Nowitzki verzichten. Wegen einer Knieverletzung konnte der Deutsche nicht am Testspiel gegen die Houston Rockets (123:104) teilnehmen. Bereits bei der Niederlage beim FC Barcelona vor knapp einer Woche hatte er ausgesetzt. "Ich mache alles, was ich kann, um keine Operation zu haben", sagte der 34-Jährige.

ham/bka/sid

Diesen Artikel...
  • Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.
  • Auf anderen Social Networks teilen

Forum - Diskutieren Sie über diesen Artikel
zum Forum...
Sagen Sie Ihre Meinung!
News verfolgen

HilfeLassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik Sport
Twitter | RSS
alles zum Thema US-Sports
RSS

© SPIEGEL ONLINE 2012
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH



  • Drucken Senden
  • Nutzungsrechte Feedback
  • Kommentieren
MLB-Meister seit 2000
Jahr Meister (Endergebnis)
2014 San Francisco Giants (4:3 vs. Kansas City)
2013 Boston Red Sox (4:2 vs. St. Louis)
2012 San Francisco Giants (4:0 vs. Detroit)
2011 St. Louis Cardinals (4:3 vs. Texas)
2010 San Francisco Giants (4:1 vs. Texas)
2009 New York Yankees (4:2 vs. Philadelphia)
2008 Philadelphia Phillies (4:1 vs. Tampa Bay)
2007 Boston Red Sox (4:0 vs. Colorado)
2006 St. Louis Cardinals (4:1 vs. Detroit)
2005 Chicago White Sox (4:0 vs. Houston)
2004 Boston Red Sox (4:0 vs. St. Louis)
2003 Florida Marlins (4:2 vs. N.Y. Yankees)
2002 Anaheim Angels (4:3 vs. San Francisco)
2001 Arizona Diamondb. (4:3 vs. N.Y. Yankees)
2000 New York Yankees (4:1 vs. N.Y. Mets)

Super-Bowl-Sieger seit 2000
Jahr Gewinner Verlierer MVP
2014 Seattle Seahawks Denver Broncos Malcolm Smith
2013 Baltimore Ravens San Francisco 49ers Joe Flacco
2012 New York Giants New England Patriots Eli Manning
2011 Green Bay Packers Pittsburgh Steelers Aaron Rodgers
2010 New Orleans Saints Indianapolis Colts Drew Brees
2009 Pittsburgh Steelers Arizona Cardinals Santonio Holmes
2008 New York Giants New England Patriots Eli Manning
2007 Indianapolis Colts Chicago Bears Peyton Manning
2006 Pittsburgh Steelers Seattle Seahawks Hines Ward
2005 New England Patriots Philadelphia Eagles Deion Branch
2004 New England Patriots Carolina Panthers Tom Brady
2003 Tampa Bay Buccaneers Oakland Raiders Dexter Jackson
2002 New England Patriots Saint Louis Rams Tom Brady
2001 Baltimore Ravens New York Giants Ray Lewis
2000 Saint Louis Rams Tennessee Titans Kurt Warner