Wimbledon Lisicki und Haas im Achtelfinale

Thomas Haas und Sabine Lisicki haben das Achtelfinale von Wimbledon erreicht. Die beiden Deutschen verloren in ihrem Drittrunden-Match zwar jeweils den ersten Satz, steigerten sich aber anschließend. Nun treffen sie auf die beiden Top-Favoriten.

Tennisprofi Lisicki: Nun wahrscheinlich gegen Serena Williams
DPA

Tennisprofi Lisicki: Nun wahrscheinlich gegen Serena Williams


Hamburg - Thomas Haas hat bei seiner 14. Wimbledon-Teilnahme zum dritten Mal das Achtelfinale erreicht. Der Tennisprofi setzte sich gegen den Spanier Feliciano López 4:6, 6:2, 7:5, 6:4 durch. Nun trifft der 35 Jahre alte Haas auf den Serben Novak Djokovic. Der Weltranglistenerste und Top-Favorit schlug Jérémy Chardy aus Frankreich 6:3, 6:2, 6:2.

Auch Sabine Lisicki ist ins Achtelfinale eingezogen. Die Weltranglisten-24. setzte sich gegen die frühere US-Open-Siegerin Samantha Stosur aus Australien 4:6, 6:2, 6:1 durch und trifft nun auf Titelverteidigerin Serena Williams aus den USA. Die Top-Favoritin gewann gegen die 42-jährige Japanerin Kimiko Date-Krumm 6:2, 6:0.

"Ich bin so glücklich, das ist auf der ganzen Welt mein absoluter Lieblingsplatz", sagte Lisicki nach dem Matchball auf dem Centre Court und strahlte: "Sam hat fantastisch gespielt, es war sehr hart für mich. Aber ich habe um jeden Punkt gekämpft." Lisicki hat hat nun am Montag die Chance bei ihrer vierten Wimbledon-Teilnahme in Folge das Viertelfinale zu erreichen. 2011 war sie sogar ins Halbfinale eingezogen.

Ebenfalls im Achtelfinale der Frauen sind die Polin Agnieszka Radwanska (7:5, 4:6, 6:3 gegen Madison Keys aus den USA), die Chinesin Li Na (4:6, 6:0, 8:6 Klara Zakopalova aus Tschechien) und die Tschechin Petra Kvitova (6:3, 2:6, 6:3 gegen Jekaterina Makarowa aus Russland).

ham/sid/dpa



Forum - Diskutieren Sie über diesen Artikel
zum Forum...
Sagen Sie Ihre Meinung!

© SPIEGEL ONLINE 2013
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.