DEL-Aus für den Meister Adler Mannheim am Boden

Bruchlandung für die Adler Mannheim: Der amtierende Eishockeymeister ist bereits vor den Playoffs ausgeschieden. Jetzt wird erst einmal ein neuer Trainer gesucht.

Adler-Spieler Andrew Joudrey gegen die Haie
DPA

Adler-Spieler Andrew Joudrey gegen die Haie


Der entthronte deutsche Eishockeymeister Adler Mannheim ist nach dem frühen Saison-Aus auf der Suche nach einem neuen Trainer. "Das ist eine Aufgabe, die jetzt auf uns zukommt. Wir sind da an einer schnellen Lösung interessiert", sagte Geschäftsführer Daniel Hopp.

Nach dem Aus in den Pre-Playoffs am Sonntag bei den Kölner Haien deutete Hopp einen generellen Schnitt an. "Wir werden an Stellschrauben drehen, machen jedoch keine Schnellschüsse. Es ist heftig, als Meister die Hauptrunde auf dem zehnten Platz abzuschließen und in den Pre-Playoffs auszuscheiden", befand Hopp: "Daran werden wir noch länger zu knabbern haben."

In den nächsten Tagen sollen Gespräche mit Spielern und dem Trainerteam folgen. Präferenz hat die Trainerfrage. "Seit dem Abgang von Greg Ireland haben sich einige Trainer bei uns gemeldet, wir werden diese lange Liste nun abarbeiten", sagte Manager Teal Fowler, und Hopp ergänzte: "Wir haben uns schon einige Gedanken gemacht."

Nach der Beurlaubung von Ireland im Februar hatte dessen Assistent Craig Woodcroft bis zum Saisonende übernommen, besser wurden die Leistungen der Adler dadurch nicht. Eine schnelle Klärung der Trainerfrage ist für die Adler vor allem wegen der Kaderplanung wichtig. "Gemeinsam mit dem neuen Trainer wollen wir die noch offenen Positionen besetzen", sagte Hopp.

aha/dpa

Mehr zum Thema


Forum - Diskutieren Sie über diesen Artikel
insgesamt 6 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
countrushmore 14.03.2016
1.
Mannheim schied in der 1. Playoff-Runde aus, und nicht vor den Playoffs.
borrussiad. 14.03.2016
2. @1
Nein Adler Mannheim schied in so einer Art Qualifikation für die Playoff-Runde aus. Das waren noch nicht die offiziellen Playoffs.
tom143 14.03.2016
3. @1
Ich denke, Hopp weiß durchaus, wovon er redet, wenn er sagt, sie seien in den ' Pre-Playoffs' ausgeschieden, oder?
Gerüchtsvollzieher 14.03.2016
4. War ein spannendes,
drittes Spiel um den Playoff-Einzug, das leider von zwei gravierenden Fehlern der zwei (Profi-!) Schiedsrichter mitentschieden wurde. Aber ok, wenn Mannheim den Penalty vor dem (klar irregulärem) Kölner 1:0 verwandelt hätte...
countrushmore 14.03.2016
5.
Ich zitiere: "Playoffs beginnen am 9. März / Final-Partien ab dem 15. April / Best-of-Seven ab dem Viertelfinale Qualifikation für die Playoffs Die sechs bestplatzierten Teams der Hauptrunde sind automatisch für das Viertelfinale qualifiziert. Clubs auf den Rängen sieben bis zehn qualifizieren sich in der ersten Playoff-Runde für das Viertelfinale."
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.