Biathlon-WM 2019 Denise Herrmann komplettiert Medaillensammlung

Erst Gold, dann Silber, jetzt Bronze: Denise Herrmann hat im Massenstart ihre dritte Medaille bei der Biathlon-WM gewonnen. Die anderen deutschen Starterinnen vergaben ihre Chancen erneut am Schießstand.

Denise Herrmann
Getty Images

Denise Herrmann


Nach ihrem Triumph im Verfolgungsrennen der Frauen und dem zweiten Platz in der Mixed-Staffel hat sich Denise Herrmann zum Abschluss der Biathlon-WM ihren dritten Podiumsplatz gesichert. Im Massenstart über 12,5 Kilometer kam sie mit vier Schießfehlern 15,4 Sekunden hinter der Italienerin Dorothea Wierer ins Ziel. Ekaterina Yurlova-Percht aus Russland wurde Zweite (+4,9s).

Beim vierten Schießen hatte Herrmann sogar noch die Chance auf ihren zweiten WM-Titel im schwedischen Östersund. Den letzten Schuss setzte sie bei schwierigen Wetterbedingungen jedoch daneben. Drei Medaillen, davon einmal Gold, sind dennoch eine gute Ausbeute für Herrmann, die erst vor drei Jahren vom Langlauf zum Biathlon gewechselt war.

"Ich bin richtig stolz, dass mir eine so gute WM gelungen ist. Es hört sich richtig gut an, jetzt den Medaillensatz komplett zu haben", sagte Herrmann im ZDF-Interview: "Dass es zu Bronze reicht, ist nach der Staffel eine echte Genugtuung." In der Staffel hatten die deutschen Frauen am Schießstand ihre Medaillenchancen vergeben.

Titelverteidigerin Laura Dahlmeier landete nach vier Strafrunden auf dem sechsten Platz. Franziska Preuß war zunächst auf Medaillenkurs, schoss jedoch beim dritten Schießen im Stehen fünfmal daneben und beendete das Rennen schließlich auf Rang 19. Auch Franziska Hildebrand (21.) schaffte es nicht unter die ersten Zehn. Damit beenden die deutschen Biathletinnen die WM mit insgesamt vier Medaillen.

Alle wichtigen Informationen zur Biathlon-WM 2019 in Östersund finden Sie hier.

mrk/dpa/sid



zum Forum...
Sagen Sie Ihre Meinung!

© SPIEGEL ONLINE 2019
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.