Bob und Skeleton: Huber holt Gold, Lange liegt vorn

Die deutschen Schlittenfahrer räumen bei der WM in Altenberg ab: Skeleton-Pilotin Anja Huber holte die vierte deutsche Goldmedaille im fünften Wettbewerb. Andre Lange liegt mit seinem Viererbob gut im Rennen. Trotz der Erfolge bekommt der Verband einen neuen Sportdirektor.

Altenberg - Andre Lange liegt bei Halbzeit auf Goldkurs. Der Olympiasieger war mit seiner Crew nach zwei Bestzeiten um 1,05 Sekunden schneller als Matthias Höpfner und peilt seinen insgesamt achten WM-Titel an. Der Russe Alexander Subkow ist mit 1,13 Sekunden Abstand Dritter, weitere 15 Hundertstelsekunden zurück folgt mit dem Vierer von Thomas Florschütz ein weiteres deutsches Team. Die beiden restlichen Durchgänge finden am Sonntag statt. Lange hatte bereits im Zweier Gold geholt.

Skeleton-Pilotin Huber: "Einfach nur glücklich"
DPA

Skeleton-Pilotin Huber: "Einfach nur glücklich"

Anja Huber siegte im Skeleton in vier Läufen mit 0,30 Sekunden Vorsprung vor Katie Uhlaender aus den USA. Kerstin Jürgens (1,12 Sekunden zurück) fuhr im Finale überraschend noch vom fünften auf den dritten Rang vor, nachdem sie zuvor überhaupt nicht zufrieden gewesen war. "Ich bin einfach nur glücklich", sagte die 24-jährige Siegerin, die die dritte deutsche Skeleton-Weltmeisterin nach Steffi Hanzlik (2000) und Diana Sartor (2004) ist.

Sowohl Huber als auch Lange haben bald einen neuen Chef: Den Doppelposten als Sportdirektor und Generalsekretär des Bob- und Schlittenverbandes übernimmt ab Mai der bisherige Rodel-Cheftrainer Thomas Schwab. Das gab der Verband am Rande der WM bekannt.

Schwab rückt auf, weil Amtsinhaber Stefan Krauß ab 1. Mai als Marketingchef zum Deutschen Skiverband wechselt. Der 45-jährige Schwab war seit 1995 Rennrodel-Cheftrainer und in dieser Zeit für 55 Goldmedaillen bei Olympischen Winterspielen sowie Welt- und Europameisterschaften verantwortlich.

mac/sid/dpa

Diesen Artikel...
Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Auf anderen Social Networks teilen

  • Xing
  • LinkedIn
  • Tumblr
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • deli.cio.us
  • Digg
  • reddit
News verfolgen

HilfeLassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik Sport
Twitter | RSS
alles aus der Rubrik Wintersport
RSS
alles zum Thema Wintersport
RSS

© SPIEGEL ONLINE 2008
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH

SPIEGEL ONLINE Schließen


  • Drucken Versenden
  • Nutzungsrechte Feedback
  • Zur Startseite