Ski alpin Weirather und Reichelt feiern Abfahrtssiege

Tina Weirather hat die Abfahrt in Garmisch-Partenkirchen gewonnen. Die Liechtensteinerin setzte sich vor Anna Fenninger und Tina Maze durch. Bei den Männern in Kvitfjell siegte der Österreicher Hannes Reichelt.

Skifahrerin Weirather: Jubelschrei über ersten Weltcup-Erfolg in der Abfahrt
REUTERS

Skifahrerin Weirather: Jubelschrei über ersten Weltcup-Erfolg in der Abfahrt


Hamburg - Tina Weirather hat erstmals in ihrer Karriere eine Weltcup-Abfahrt gewonnen. Auf der Kandahar in Garmisch-Partenkirchen siegte die Liechtensteinerin mit rund einer halben Sekunde Vorsprung vor Anna Fenninger aus Österreich. Die Slowenin Tina Maze wurde mit 0,91 Sekunden Rückstand Dritte.

Für Weirather ist es der insgesamt vierte Weltcuperfolg, der erste in der Abfahrt. Titelverteidigerin Fenninger, Weltmeisterin und Olympiasiegerin im Super-G, verkürzte als Zweite ihren Rückstand im Gesamtweltcup auf nur noch 24 Punkte auf Maze. Lindsey Vonn hingegen verpasste auf Rang sieben den vorzeitigen Gewinn im Abfahrtsweltcup. Viktoria Rebensburg hatte die Saison aufgrund einer Knieverletzung vorzeitig beenden müssen.

Beim Super-G am Sonntag (12.15 Uhr, Liveticker SPIEGEL ONLINE) in Garmisch-Partenkirchen kann Fenninger an Maze bereits vorbeiziehen. Danach folgen noch sechs Saisonrennen. Das letzte Abfahrtsrennen der Saison findet am 18. März (11.30 Uhr, Liveticker SPIEGEL ONLINE) im französischen Meribel statt.

Hannes Reichelt hat nach der Weltcup-Abfahrt in Garmisch-Partenkirchen auch die Schussfahrt in Kvitfjell gewonnen. Weil Kjetil Jansrud aus Norwegen bei seinem Heim-Rennen nach 35 gestarteten Fahrern nur Siebter war, hat der Skirennfahrer aus Österreich wieder gute Chancen auf Rang eins in der Disziplinwertung. Rang zwei in Norwegen ging an Manuel Osborne-Paradis aus Kanada vor Werner Heel aus Italien.

Die letzte Abfahrt der Saison beim Weltcup-Finale in Méribel findet ohne die Beteiligung von Josef Ferstl statt. Er sammelte am Samstag jenseits der Top 20 nicht genug Punkte, um noch unter die 25 besten Abfahrer der Saison zu rutschen.

aha/zaf/dpa/sid

Mehr zum Thema


© SPIEGEL ONLINE 2015
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.