Gold-Prognose Wer holt die meisten Medaillen in Sotschi?

Der Heimvorteil spricht für Russland - doch bei den vergangenen Olympischen Spielen waren andere Nationen erfolgreicher. Lässt sich aus den Medaillen der Vergangenheit eine Prognose ableiten? Wenn ja, dann hat Deutschland auch in Sotschi gute Chancen.

Medaillen-Prognose: Gute Aussichten für Deutschland - Quelle: KircherBurkhardt
KircherBurkhardt GmbH

Medaillen-Prognose: Gute Aussichten für Deutschland - Quelle: KircherBurkhardt


Deutschland im Medaillenspiegel ganz oben - zuletzt war das 2006 in Turin der Fall. In Sotschi könnte sich dieser Erfolg wiederholen. Das gilt vor allem dann, wenn man aus den Erfolgen der Vergangenheit eine Prognose für die gerade begonnenen Spiele in Russland ableitet.

Die vergangenen fünf Olympischen Winterspiele zusammengenommen war Deutschland die erfolgreichste Nation. Auf Platz zwei steht das kleine, aber wintersportbegeisterte Norwegen. Erst dann folgen mit den USA, Kanada und Russland flächenmäßig große Staaten, die traditionell auch mit besonders vielen Teilnehmern antreten.

Deutschland auf eins vor Norwegen und den USA, dahinter folgen Kanada und Russland - so könnte die Medaillenrangfolge auch nach den Spielen in Sotschi aussehen. Aber Achtung: Folgende Faktoren sind bei dieser Prognose nicht mit einberechnet.

Der Heimvorteil spricht für Russland. Schon bei den Spielen in Salt Lake City 2002 und in Vancouver 2010 gewannen jeweils die Gastgeberländer USA beziehungsweise Kanada. Russland darf sich also berechtigte Hoffnungen auf mehr als nur Platz fünf im Medaillenspiegel machen.

Es werden so viele Medaillen vergeben wie noch nie zuvor. Die Anzahl der Disziplinen stieg für die Spiele in Sotschi auf 98. Das sind noch einmal zehn Disziplinen mehr als bei den Spielen in Vancouver vor vier Jahren.

Die Bilanzen der fünf erfolgreichsten Nationen bei den vergangenen fünf Olympischen Winterspielen und die Prognose für Sotschi 2014 zeigt SPIEGEL ONLINE in dieser Grafik.

PDF-Download

Quelle: KircherBurkhardt

tim



insgesamt 5 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
haarer.15 08.02.2014
1. Russland und Norwegen
Werden wohl die meisten Medaillen abräumen. Der Heimvorteil spielt natürlich eine große wenn nicht sogar die entscheidende Rolle. Das war schon immer so. Unter den ersten fünf sehe ich auch Deutschland. Aber sie werden sich anstrengen müssen.
kabian 08.02.2014
2. Wie immer
Es wird genauso eine Farce werden wie in China. Russland bekommt am meisten. Und die Dopingtest werden in 10 Jahren ausgewertet.
tweet4fun 08.02.2014
3. Was soll die Frage?
"Wer holt die meisten Medaillen in Sotschi?" ... Wer ist mit "wer" gemeint? Ein Land? Ein Firmensponsor? Emilio Mustermann? Oder ist es nicht einfach vollkommen egal? Was sagt denn eine Medaille überhaupt aus? Daß Heidi Mustermann die bessere Schlittschuh-Firma gefunden hat? Die Olympischen Spiele sind eigentlich längst zur Farce verkommen. Es werden Unsummen verplempert, die nie wieder hereinkommen. Die ganze Sache bauchpinselt die chauvinistisch-nationale Volkstümelei. Und man kann dem Thema für Wochen kaum entkommen, weder im TV noch in den Printmedien oder im Internet. Ich kenne sehr viele Menschen, die froh sind, wenn das ganze vorbei ist.
graf.koks 08.02.2014
4. Sehe ich auch so...
Zitat von tweet4fun"Wer holt die meisten Medaillen in Sotschi?" ... Wer ist mit "wer" gemeint? Ein Land? Ein Firmensponsor? Emilio Mustermann? Oder ist es nicht einfach vollkommen egal? Was sagt denn eine Medaille überhaupt aus? Daß Heidi Mustermann die bessere Schlittschuh-Firma gefunden hat? Die Olympischen Spiele sind eigentlich längst zur Farce verkommen. Es werden Unsummen verplempert, die nie wieder hereinkommen. Die ganze Sache bauchpinselt die chauvinistisch-nationale Volkstümelei. Und man kann dem Thema für Wochen kaum entkommen, weder im TV noch in den Printmedien oder im Internet. Ich kenne sehr viele Menschen, die froh sind, wenn das ganze vorbei ist.
Ich stelle mir gerade eine Ankündigung vor: _"...und die Goldmedaille im Riesenslalom der Herren gewinnt Sportarzt Dr. Mosbichler von der ProPharma AG in Zürich, Schweiz!"_
wetko 08.02.2014
5. optional
wird wohl eher nichts werden, denn ein großes zugpferd, die biathleten werden den großen Erfolg von 2006 dieses Jahr wohl kaum wiederholen (11 Medaillen) sondern man könnte sicher sehr zufrieden sein, wenn es wie 2010 5 Medaillen werden würden.
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2014
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.