Olympische Winterspiele IOC verlängert Anmeldefrist für Nordkorea

Die Tür für nordkoreanische Sportler bei den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang bleibt offen. Die Anmeldefrist für die Athleten aus dem Norden wurde noch einmal verlängert.

Ryom Tae-Ok und Kim Ju-Sik
AFP

Ryom Tae-Ok und Kim Ju-Sik


Das Internationale Olympische Komitee (IOC) hat die Meldefristen für nordkoreanische Athleten zur Teilnahme an den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang (9. bis 25. Februar) verlängert. Das teilte die Ringe-Organisation einen Tag vor dem geplanten Gespräch zwischen Vertretern aus Nord- und Südkorea mit.

"Wir werden so flexibel wie möglich sein", erklärte das IOC am Montag. Sportlich qualifiziert aus dem Norden sind bislang nur die Paarläufer Ryom Tae Ok und Kim Ju Sik, allerdings hatte Nordkorea zuletzt eine Meldefrist des Eiskunstlauf-Weltverbandes ISU verstreichen lassen. Wahrscheinlich wird das IOC auch noch Wildcards vergeben.

Bis vor Kurzem hatte Nordkorea noch mit Waffen- und Raketentests für große politische Spannungen in der Region gesorgt. In seiner Neujahrsansprache kündigte Nordkoreas Diktator Kim Jong-Un dann überraschend an, dass er eine Delegation zu den Spielen entsenden will. Bei dem Gespräch am Dienstag im Grenzort Panmunjom in der entmilitarisierten Zone Koreas sollen weitere Schritte besprochen werden.

aha/sid



insgesamt 2 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
Gottfried 08.01.2018
1. Als erstes, sollte man die Sanktionen gegen den Norden beenden,
diese schaden nicht Kim und seinen Getreuen, sondern Millionen Menschen hungern und frieren. Glaubt man wirklich, man kann auf diese Art und Weise etwas ändern.
ein-berliner 08.01.2018
2. Was hat dieser Beitrag mit der Winterolympiade zu tun?
Zitat von Gottfrieddiese schaden nicht Kim und seinen Getreuen, sondern Millionen Menschen hungern und frieren. Glaubt man wirklich, man kann auf diese Art und Weise etwas ändern.
Kims Soldaten sollen mit dem Gewehr im Winter auf internationaler Ebene laufen lernen, dazu wird die Anmeldefrist gnädig verlängert.
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2018
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.