Ski alpin Weirather siegt, Gut gewinnt Kristallkugel

Der Tagessieg ging an Tina Weirather, der Disziplin-Weltcup an Lara Gut: Zum Abschluss der Super-G-Saison landete Viktoria Rebensburg in St. Moritz auf Platz sechs - konnte aber dennoch zufrieden sein.

Skistar Tina Weirather
AP

Skistar Tina Weirather


Die Schweizer Skirennfahrerin Lara Gut hat nach dem Gesamtweltcup auch die Disziplinwertung im Super-G gewonnen. Die 24-Jährige landete im letzten Rennen des Jahres in St. Moritz auf dem zweiten Platz und fing damit die derzeit verletzte Lindsey Vonn an der Spitze des Klassements noch ab.

Den Tagessieg in der Schweiz holte sich Tina Weirather aus Liechtenstein, die damit ebenfalls an Vonn vorbeizog. Dritte wurde die Österreicherin Cornelia Hütter. Viktoria Rebensburg verpasste als einzige deutsche Starterin im letzten Speed-Rennen der Saison als Sechste das Podium. Für sie zählt nun vor allem noch der abschließende Riesenslalom am Sonntag.

aha/dpa

Mehr zum Thema


Forum - Diskutieren Sie über diesen Artikel
zum Forum...
Sagen Sie Ihre Meinung!

© SPIEGEL ONLINE 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.