Ski alpin: Kröll gewinnt die Abfahrt in Chamonix

Erfolg für Österreich: Klaus Kröll hat bei der Weltcup-Abfahrt in Chamonix seinen ersten Saisonsieg gefeiert. Der Skirennfahrer setzte sich knapp vor Bode Miller und Didier Cuche durch. Ein Deutscher sammelte überraschend Weltcup-Punkte.

Skirennfahrer Kröll: Erster Saisonsieg Zur Großansicht
AFP

Skirennfahrer Kröll: Erster Saisonsieg

Hamburg - Skirennfahrer Klaus Kröll hat das Abfahrtsrennen im französischen Chamonix gewonnen. Der Österreicher setzte sich in 2:04,22 Minuten knapp vor Bode Miller aus den USA (+0,01 Sekunden) und dem Schweizer Didier Cuche (+0,04 Sekunden) durch.

Für Österreich war es der erste Abfahrtssieg seit rund elf Monaten, für Kröll war es der erste Weltcup-Erfolg der Saison. Bester Deutscher war Tobias Stechert als 22. (+1,12), der damit zum dritten Mal in dieser Saison Weltcup-Punkte einsammeln konnte. Stephan Keppler dagegen, der als Erster gestartet war und daher ungünstige Bedingungen vorfand, verpasste ebenso wie Andreas Sander die Weltcup-Ränge.

max/dpa

Diesen Artikel...
  • Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.
  • Auf anderen Social Networks teilen

Forum - Diskutieren Sie über diesen Artikel
zum Forum...
Sagen Sie Ihre Meinung!
News verfolgen

HilfeLassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik Sport
Twitter | RSS
alles aus der Rubrik Wintersport
RSS
alles zum Thema Ski alpin
RSS

© SPIEGEL ONLINE 2012
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH



  • Drucken Senden
  • Nutzungsrechte Feedback
  • Kommentieren
Weltcup-Gesamtsieger Ski alpin seit 2001
Saison Frauen Männer
2013/14 Fenninger (AUT) Hirscher (AUT)
2012/13 Maze (SLO) Hirscher (AUT)
2011/12 Vonn (USA) Hirscher (AUT)
2010/11 Riesch (GER) Kostelic (CRO)
2009/10 Vonn (USA) Janka (CH)
2008/09 Vonn (USA) Svindal (NOR)
2007/08 Vonn (USA) Miller (USA)
2006/07 Hosp (AUT) Svindal (NOR)
2005/06 Kostelic (CRO) Raich (AUT)
2004/05 Pärson (SWE) Miller (USA)
2003/04 Pärson (SWE) Maier (AUT)
2002/03 Kostelic (CRO) Eberharter (AUT)
2001/02 Dorfmeister (AUT) Eberharter (AUT)
2000/01 Kostelic (CRO) Maier (AUT)

Abfahrts-Weltmeister seit 1991
WM Frauen Männer
2013 Rolland (FRA) Svindal (NOR)
2011 Görgl (AUT) Guay (CAN)
2009 Vonn (USA) Kucera (CAN)
2007 Pärson (SWE) Svindal (NOR)
2005 Kostelic (CRO) Miller (USA)
2003 Turgeon (CAN) Walchhofer (AUT)
2001 Dorfmeister (AUT) Trinkl (AUT)
1999 Götschl (AUT) Maier (AUT)
1997 Lindh (USA) Kernen (SUI)
1996 Street (USA) Ortlieb (AUT)
1993 Pace (CAN) Lehmann (SUI)
1991 Kronberger (AUT) Heinzer (SUI)