Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.

Ski alpin: Gut reicht Rang drei zum Gesamtweltcup-Sieg

Lara Gut Zur Großansicht
DPA

Lara Gut

Historischer Sieg für Lara Gut: Sie hat als erste Schweizerin seit 21 Jahren den Gesamtweltcup gewonnen. Vor dem anstehenden Saisonfinale reichte ihr in der Kombination ein dritter Platz.

Skirennfahrerin Lara Gut hat sich vorzeitig den Sieg im Gesamtweltcup gesichert. Der Schweizerin genügte ein dritter Platz in der Kombination in Lenzerheide, um sich vor dem Saisonfinale in der kommenden Woche den nötigen Vorsprung an der Spitze herauszufahren. Weil die Gesamt-Zweite Viktoria Rebensburg nur noch bei drei der verbleibenden vier Rennen an den Start gehen wird, sind Guts 355 Punkte Vorsprung nicht mehr aufzuholen. Die deutsche Verfolgerin hatte am Vortag lediglich einen schwachen 18. Platz im Super-G belegt. Gut ist die erste Schweizer Gesamtsiegerin seit Vreni Schneider 1995.

Den Tagessieg in Lenzerheide holte sich Guts Teamkollegin Wendy Holdener, die damit auch die Disziplin-Wertung in der Kombination gewann. Michaela Kirchgasser aus Österreich kam mit einem Rückstand von 0,46 Sekunden auf Platz zwei. Als beste Deutsche landete Patrizia Dorsch auf dem 19. Rang (+4,67 Sekunden).

lst/dpa

Diesen Artikel...
Forum - Diskutieren Sie über diesen Artikel
zum Forum...
Sagen Sie Ihre Meinung!

© SPIEGEL ONLINE 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH




Der kompakte Nachrichtenüberblick am Morgen: aktuell und meinungsstark. Jeden Morgen (werktags) um 6 Uhr. Bestellen Sie direkt hier: