Ski alpin Vonn gewinnt die Abfahrt, Rebensburg wird Dritte

Lindsey Vonn überzeugt auch in Garmisch-Partenkirchen und feiert ihren neunten Saisonsieg. Doch auch Viktoria Rebensburg zeigt auf der Abfahrt eine gute Leistung.

Skirennfahrerin Rebensburg: Dritte in Garmisch-Partenkirchen
DPA

Skirennfahrerin Rebensburg: Dritte in Garmisch-Partenkirchen


Viktoria Rebensburg hat ihre gute Form im alpinen Weltcup nun auch in der Abfahrt unter Beweis gestellt. Beim neunten Saisonsieg von Lindsey Vonn in Garmisch-Partenkirchen fuhr die 26-Jährige auf den dritten Rang. Zweite wurde die Schweizerin Fabienne Suter. Für Rebensburg, die zuletzt die Riesenslaloms in Flachau (Österreich) und in Maribor (Slowenien) gewonnen hatte, war es erst die dritte Podestplatzierung in der Königsdisziplin.

Vonn durchfuhr den Kurs auf der Kandahar souverän. Im Ziel lag sie 1,51 Sekunden vor Suter und 1,57 Sekunden vor Rebensburg. Mit ihrem 76. Sieg im Weltcup, dem 38. in einer Abfahrt, baute Vonn zugleich ihre Führung in der Gesamtwertung auf 125 Punkte vor Lara Gut aus der Schweiz aus.

mrr/sid



Forum - Diskutieren Sie über diesen Artikel
insgesamt 1 Beitrag
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
Fangio 06.02.2016
1. Anderthalb Sekunden
Vorsprung auf der Kandahar, einer der anspruchsvollsten Abfahrtsstrecken übrigens auch bei den Männern – Vonn fährt definitiv in einer eigenen Liga. Als Beste vom Rest der Welt hat Rebensburg den (von mir jedenfalls) erhofften Schritt nach vorn in den Speed-Disziplinen gemacht und ist auf dem besten Weg zur Allrounderin. Glückwunsch Vicki, alles richtig gemacht.
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.